Tagescreme: 3-Euro-Tagescreme wird alle 20 Sekunden verkauft!

Diese 3-Euro-Tagescreme wird alle 20 Sekunden verkauft!

In einer Welt, in der die Beauty-Regale aus allen Nähten platzen, ist es nicht so einfach, eine gute Basic-Tagescreme mit LSF zu finden. Doch wir haben sie gefunden!

Nivea ist eine Marke, auf die Generationen seit mehreren Jahrzehnten setzen. Die Produkte sind für jeden Geldbeutel erschwinglich und lösen jedes Hautproblem. Vor allem Briten scheinen von dieser einen Tagespflege nicht genug zu bekommen, denn die Nivea Essentials Tagespflege 24h Feuchtigkeit mit LSF für gerade mal 3 Euro wird in Großbritannien alle 20 Sekunden verkauft – das sind 4320 Cremes pro TAG! Die Zahlen basieren aus den jüngsten Verkaufsdaten von Nivea. Hochgerechnet sind das ganze 1.576.800 Tuben im Jahr. WOW! Laut Auswertungen von Beiersdorf wird bestätigt, dass Kunden die cremige Formel den von Gelen oder Seren vorziehen. Die Feuchtigkeitsversorgung steht an erster Stelle.

Die Vorteile der Nivea Essentials Tagespflege

Wie der Name schon verrät, verfügt die Feuchtigkeitscreme von Nivea über einen Lichtschutzfaktor. Den sollte auch jede Tagespflege mitbringen! Denn er schützt die Haut vor schädlicher UV-Strahlung und hält sie jung. Des Weiteren ist die Creme dermatologisch getestet und enthält natürliche Inhaltsstoffe, die unsere Haut vor äußeren Umwelteinflüssen schützen. Sie ist quasi ein Hautpflege-Superheld! Traubenkernöl und Süßholzextrakt reduzieren die drei Zeichen sensibler Haut: Rötungen, Spannungsgefühl und Trockenheit. Ebenfalls pflegt sie bei jeder Anwendung intensiv und unterstützt die Widerstandskraft der Haut gegen Irritationen. Sie sorgt den ganzen Tag über für ein weiches Hautgefühl und ist frei von Parfum, Silikonen und Farbstoffen.

Mit über 200 Top-Bewertungen bei Amazon und 4,3 von 5 Sternen gehört sie in jedes Badezimmer!

    Alle Vorteile im Überblick:

    • Reichhaltige Tagespflege
    • Pflegt intensiv bei trockener Haut
    • Mit LSF 15
    • Zieht schnell ein
    • Für ein weiches Hautgefühl
    • Frei von Parfum, Silikonen & Farbstoffen

    Ich habe bereits die teuresten Produkte unter andrem auch aus der Apotheke probiert und hatte diese nie vertragen. Ich pflegte meine Haut nur mehr mit normalen Wasser. Dann wollte ich es doch noch einmal versuchen und probierte Nivea. Keine Rötung, kein Jucken und keine Pickel. Ich liebe sie.

    Die einzige Creme, die zuverlässig nicht brennt, wenn man mal gereizte Haut hat. Hydratisiert zuverlässig, hinterlässt keinen Film sonstiger Art auf der Haut und riecht absolut neutral. Mein Klassiker seit Jahren, trotz kleinen Ausbrüchen in die High end Pflege finde ich immer wieder zu dieser Creme zurück.

    Immer ausverkauft: So kommt ihr an die Nivea Essential Creme

    Wir haben uns auf die Suche nach der Creme gemacht und haben so gut wie jeden Drogeriemarkt Hamburgs abgesucht. Die Ausbeute: ernüchternd. Durch die hohe Beliebtheit ist die Creme so gut wie überall vergriffen. Doch wir haben einen Geheimtipp. Bei Amazon ist die Creme für 3 Euro erhältlich!

    Die beste Nachtcreme mit Anti-Aging-Wirkung

    Wer die beste Tagescreme anwendet, sollte seiner Haut auch die beste Nachtcreme gönnen. Aufgrund seiner lichtempfindlichen Wirkungsweise ist Retinol bestens als Nachtpflege geeignet. Das natürliche Vitamin A befreit die Haut von losen Hautschüppchen und bringt eure reine und strahlende Haut wieder zum Vorschein. Die Haut wird geschmeidiger, fester und kleine Fältchen können gar nicht erst entstehen. Auch bei Hautunreinheiten und Akne ist die Retinolcreme von Poppy Austin für ca. 26 Euro ein wahres Wundermittel. Sie hat mehr als 3400 positive Bewertungen! Wow! Ihr wollt mehr über den Wirkstoff Retinol erfahren? Hier haben wir schon mal ausführlicher über die Wirkungsweise und Anwendung für euch geschrieben.

    Ergänze dieses Serum zu der Tagespflege und du bekommst den schönsten Glow ever

    Um die pflegende Eigenschaft der Feuchtigkeitspflege zu maximieren, raten Kosmetikerinnen, täglich das Vitamin C Serum von SatinNaturel für ca. 17 Euro anzuwenden. Es lässt eure Haut in neuem Glanz erstrahlen, da es die Kollagenproduktion anregt und nicht nur Falten und Fahlheit ausgleicht, sondern auch Unreinheiten und Pickelmale aufhellt! Das Zusammenspiel von Moisturizer und Vitamin C nährt die Haut und lässt sie buttrig weich erstrahlen! Nichts geht über eine strahlende und gesunde Haut!

    Creme vs. Serum: Was ist der Unterschied?

    Kann ein Serum eine Tagescreme ersetzen und was ist eigentlich der genaue Unterschied? Er ist ehrlich gesagt essenziell. Seren bestehen aus leichten Texturen wie Fluiden, Ölen und kleinen Molekülstrukturen. Angereichert mit straffenden und nährenden Inhaltsstoffen wie Retinol, Vitaminen oder Hyaluronsäure dringen sie tief in die Hautschichten ein und entfalten dort ihre Wirkung. Eine kleine Menge, Beispielsweise drei Tropfen eines Serums, reicht für die tägliche Anwendung bereits aus. Cremes wie eine Tagespflege besitzt eine ganz andere Struktur. Sie bestehen unter anderem aus Öl, Wasser und einem Emulgator, der das Ganze zu einer Creme verbindet. Die Moleküle sind groß und können somit nicht so tief in die Haut eindringen wie ein Serum. Eine Creme bedeckt die Haut lediglich mit einer feuchtigkeitsspendenden Schicht, die sie vor äußeren Einflüssen bewahrt. Sie ist quasi das Schutzschild der Haut. 

    Niemals sollte nur aus ein Serum gesetzt werden. Es versorgt die Haut zwar mit Feuchtigkeit, doch wirkt nicht rückfettend. Diesen Job übernimmt die Creme. Deshalb sollte jeden Morgen je nach Bedarf ein Serum und anschließend unbedingt eine Gesichtscreme angewendet werden, vorzugsweise mit Lichtschutzfaktor, damit die Haut auch vor schädlicher UV-Strahlung geschützt ist.

    Frau cremt ihr Gesicht ein
    Wir haben die beste Feuctigkeitscreme gefunden, auf die Hautärzte schwören und die auch über den Winter hinaus trockene Haut, Rötungen und Reizungen lindert. Weiterlesen
    Lade weitere Inhalte ...