Stiftung Warentest: 4 bekannte Mascaras in der Kritik

Stiftung Warentest: Diese 4 bekannten Mascaras stehen in der Kritik

In Wimperntuschen vier renommierter Marken wurden gefährliche Schadstoffe gefunden. Welche Mascara du noch bedenkenlos kaufen kannst (und welche nicht), erfährst du hier.

Sie verspricht lange Wimpern und einen verführerischen Augenaufschlag. Die Mascara ist ein Produkt, das jede:r von uns täglich benutzt und das vielen Dingen standhalten soll: Am besten soll die Tusche lange halten, nicht bröckeln und schon gar keine "Spinnenbeine" machen. Doch halten die bekannten Marken ihre Versprechen wirklich? Schließlich ist es mehr als ärgerlich, sein Geld in ein Beauty-Produkt zu investieren, das am Schluss im schlimmsten Falle gesundheitsschädlich sein kann. Zu welchem unerwarteten Ergebnis Stiftung Warentest kam, verraten wir hier.

Stiftung Warentest: Diese 4 bekannte Mascara-Marken schneiden schlecht ab

Stiftung Warentest unterzog insgesamt 14 Wimperntuschen bekannter Marken einem strengen Test und kam zu einem äußerst überraschenden Ergebnis! Denn kein einziges Produkt schnitt mit der Note "sehr gut" ab. Einige Marken wurden zumindest mit "gut" bewertet.

Vier von den getesteten Mascaras scheiterten an einer wichtigen Kategorie: In ihnen wurden kritische Stoffe gefunden. Laut Stiftung Warentest handelt es sich um das krebserregende Arsen und Naphthalin. Die EU-Kosmetikverordnung besagt, dass diese gefährlichen Stoffe höchsten in Spuren toleriert werden. Glück gehabt: In den getesteten vier Mascaras lag dieser Wert noch oberhalb der Toleranzgrenze. Dadurch entsteht beim Auftragen kein Gesundheitsrisiko, weshalb die vier Mascaras noch mit der Note "ausreichend" davonkamen. Es handelt sich um folgende vier Kosmetikmarken:

  • Trend it up
  • Sante Naturkosmetik
  • Catrice Cosmetics
  • Essence

Übrigens: Das sind die vier besten wasserfesten Wimperntuschen!

Das ist der Testsieger unter den Wimperntuschen

Wo es Verlierer gibt, muss es auch Gewinner geben. Herzlichen Glückwunsch! Laut Stiftung Warentest hat eine der getesteten Wimperntuschen besonders gut abgeschnitten. Die beste Performance lieferte die Volum’ Express The Colossal 100 % Black Mascara von der Marke Maybelline🛒 ab. Sie überzeugte durch ihre guten kosmetischen Eigenschaften, ihre mikrobiologische Qualität und ihre Anwendung. Dafür gab es die Gesamtnote 2,3. Und du bekommst sie schon für unter acht Euro:

Auch diese Mascara erzielte ein gutes Ergebnis

Keine Sorge, auch einigen anderen Produkten kannst du in Zukunft noch vertrauen. Wenn du dir ganz sicher sein möchtest, kannst du auch ein bisschen mehr Geld investieren und auf ein hochwertiges Produkt von der Marke Chanel setzen. Mit der Note 2,4 bestand nämlich auch die Le Volume de Chanel Mascara🛒 den Test von Stiftung Warentest. Für ca. 29 Euro kannst du mit gutem Gewissen diese Wimperntusche zu deinem neuen Lieblings-Beauty-Produkt machen:

Auge mit langen Wimpern
Du hast häufig das Problem, dass deine Wimperntusche verschmiert? Wir verraten dir den ultimativen Trick, mit dem der lästige Panda-Effekt der Vergangenheit angehört. Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...