Schwitzen entgiftet den Körper

Schwitzen entgiftet den Körper

© Bild: Getty Images
15 Fakten zum Schwitzen

Schwitzen - Hyperhidrosis

Schweiß ist natürlich, aber auch irgendwie lästig, wenn man nicht gerade im Fitness-Studio auf dem Laufband steht. Aber was wisst ihr sonst noch über die klare Körperflüssigkeit? Klickt euch durch die Galerie und erfahrt we ...
Weiterlesen

Schweiß enthält nicht nur Wasser, sondern schwemmt auch gleichzeitig Giftstoffe und Stoffwechselschlacken aus. Tipp: Wenn ihr gesund ins Schwitzen kommen wollt, probiert doch mal ein Moorbad aus! Das Moorbad ist vor allem bei Hautkrankheiten (z. B. Ekzemen), Durchblutungsstörungen oder Pilzerkrankungen zu empfehlen. Die Mischung aus Gerbsäuren, Cellulose, Schwefel und Salzen wirkt heilend. Beim Bad in dem 42° heißen Brei erhöht sich die Körpertemperatur auf bis zu 38 ° und mehr und regt damit den Kreislauf an. Die Temperaturerhöhung hält noch einige Zeit nach Beenden des Bades an.

Lade weitere Inhalte ...