Schöne Beine: Ernährung

Schöne Beine: Ernährung

© Bild: Thinkstock
Beauty-Tipps für schöne Beine

Schöne Beine: Beauty-Tipps für straffe Beine

Beauty-Tipps gefällig? Der Countdown läuft: Macht eure Beine fit für die Shorts- und Mini-Saison! Hier sind 10 Tipps und Tricks für Beine, wie die von Gisele Bündchen: straff und mit perfekten Konturen! ...
Weiterlesen

Mit der richtigen Ernährung könnt ihr für straffere Haut sorgen und euer Hautbild verbessern! Um den Stoffwechsel und die Fettverbrennung anzuregen, würzt die Brasilianerin Gisele Bündchen fast jedes Essen mit Cayennepfeffer.

Grundsätzlich gilt: Eine schlechte Ernährung unterstützt Cellulite. Wer sich abwechslungsreich ernährt hat gute Chancen auf schöne Beine.

Das lasst ihr besser weg bzw. genießt wenig davon:

Wurst, Käse, Butter, frittiertes Essen, Gebäck, Zucker, Salz, Fertiggerichte, Alkohol

Diese Sachen müsst ihr essen, um schöne Beine zu bekommen - dierichtige Ernährung macht schöne Beine:

Mandeln, Nüsse, Pflanzliche Öle, rote Früchte (Johannisbeeren, Brombeeren, Himbeeren), Brokkoli, Kohl, Spinat, schwarzer Tee, Petersilie, Mandeln, Spargel, Kresse, Spinat, Bananen, Fenchel, Grapefruits, Artischocken, Petersilie, Löwenzahn, Birnen, Pistazien, Äpfel und Trauben, getrocknete Aprikosen.

Lade weitere Inhalte ...