Blitz-Diäten und eure Gesundheit

© Thinkstock
Blitz-Diäten

Schnell abnehmen mit der Rohkost-Diät

Zahlreiche Blitz- und Crash-Diäten versprechen uns, in nur wenigen Tagen zahlreiche Pfunde und Fettpölsterchen zum Schmelzen zu bringen. Zwar purzeln die Kilos, nur leider nicht langfristig, und gesund sind die ...
Weiterlesen

Egal ob Ananas, Kartoffel oder Reis ? Blitz-Diäten sind extrem einseitige Diäten, bei denen die Kalorienzufuhr stark heruntergefahren wird. Meistens liegt sie bei um die 1.000, beim Saftfasten sogar nur um die 300 Kalorien. Dadurch wird euer Körper ? je nach Blitz-Diät ? nicht ausreichend mit Nährstoffen wie Vitaminen, Ballast- und Mineralstoffen sowie Eiweiß versorgt. Zwar seht ihr auf der Waage die Kilos purzeln, der Großteil davon ist aber Wasser, das sich am Ende der Blitz-Diät im Nu wieder einlagert.

Ganz klar: Wenn ihr langfristig und gesund abnehmen wollt, geht das nur über eine Nahrungsumstellung in Kombi mit viel Bewegung. Blitz-Diäten können zu Beginn motivieren und ein Einstieg sein, mehr aber auch nicht. Auf keinen Fall solltet ihr versuchen, damit auf Dauer abzunehmen. Höchstens eine Woche, dann heißt es: Schluss mit der Blitz-Diät.

Lade weitere Inhalte ...