Schilddrüsenunterfunktion Symptome

Schilddrüsenunterfunktion Symptome

© Thinkstock
8 Dinge, die ihr über eine Schilddrüsenerkrankung wissen solltet

Wo genau sitzt die Schilddrüse?

Schilddrüsenerkrankungen sind weit verbreitet und viele Symptome können auf eine Schilddrüsenüber- oder -unterfunktion hinweisen. Gewichtszunahme, Antriebslosigkeit oder übermäßiges Schwitzen sind nur einige davon. Sc ...
Weiterlesen

Bei einer Schilddrüsenunterfunktion - auch Hypothyreose genannt- produziert der Körper zu wenig Schilddrüsenhormone. Es kommt zu einem Mangel und der kann sich vielseitig bemerkbar machen. Typische Symptome einer Schilddrüsenunterfunktion sind: Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Gewichtszunahme, depressive Verstimmungen, Muskelschwäche, brüchige Haare und Nägel, Haarausfall, Gedächtnisschwäche, Kälteempfindlichkeit, verlangsamte Reflexe oder eine unregelmäßige Monatsblutung. Aber auch aufgeschwemmte Körperpartien (meist an Armen und Beinen), blasse und trockene Haut, Verstopfung oder ein Kropf können Anzeichen für eine Schilddrüsenunterfunktion sein. Doch besonders die Unterfunktion der Schilddrüse bleibt oft unerkannt, denn Symptome wie Kälteempfindlichkeit oder verminderte Leistungsfähigkeit werden oft verharmlost oder nicht als Krankheitssymptome wahrgenommen und so verläuft die Erkrankung oft schleichend und über einen langen Zeitraum. 

Lade weitere Inhalte ...