Erste Hilfe bei Rückenschmerzen – Tipp 1: Mollige Wärme

Erste Hilfe bei Rückenschmerzen – Tipp 1: Mollige Wärme

© Thinkstock
Rückenschmerzen – Ursache & Hilfe

Ursache für Rückenschmerzen: Muskelverspannungen

Unsere Wirbelsäule stützt und hält uns ein Leben lang. Grund genug, unserem Rücken ein bisschen den "Rücken freizuhalten". Vor allem, wenn wir uns die folgenden Zahlen anschauen: 80 Prozent der Erwach ...
Weiterlesen

Wenn Rückenschmerzen andauern, die Folge eines Unfalls oder sehr stark sind, solltet ihr einen Arzt aufsuchen. Für "leichtere" Fälle gibt es ein paar Erste-Hilfe-Maßnahmen, die ihr erst mal zu Hause versuchen könnt. Wärme kann wahre Wunder wirken. Einfach eine Wärmflasche, ein erwärmtes Kirschkern- oder Moorkissen auf die schmerzende Stelle legen. Wer mag, kann sie auch mit einer Rotlichtlampe wärmen.

Lade weitere Inhalte ...