Dauer-Hilfe bei Rückenschmerzen – Tipp 11: Kätzchen spielen

Dauer-Hilfe bei Rückenschmerzen – Tipp 11: Kätzchen spielen

© Thinkstock
Rückenschmerzen – Ursache & Hilfe

Ursache für Rückenschmerzen: Muskelverspannungen

Unsere Wirbelsäule stützt und hält uns ein Leben lang. Grund genug, unserem Rücken ein bisschen den "Rücken freizuhalten". Vor allem, wenn wir uns die folgenden Zahlen anschauen: 80 Prozent der Erwach ...
Weiterlesen

Ihr habt einen Job, bei dem ihr viel sitzt? Legt immer wieder eine Pause ein und macht ein paar kleine lockernde oder dehnende Rückenübungen, zum Beispiel Schulterkreisen. So geht?s: Schultern abwechselnd nach hinten kreisen und dabei immer schneller werden. Klingt doch ganz einfach, oder?

Ein Klassiker für zu Hause ist der Katzenbuckel. In den Vierfüßlerstand gehen (das heißt auf Hände und Unterschenkel stützen), den Rücken nach oben zum Katzenbuckel durchdrücken und dabei tief einatmen. Beim Ausatmen den Rücken wieder senken. Die Übung ein paar Mal wiederholen.

Lade weitere Inhalte ...