Erste Hilfe bei Rückenschmerzen – Tipp 5: Massagen

© Thinkstock
Rückenschmerzen – Ursache & Hilfe

Ursache für Rückenschmerzen: Muskelverspannungen

Unsere Wirbelsäule stützt und hält uns ein Leben lang. Grund genug, unserem Rücken ein bisschen den "Rücken freizuhalten". Vor allem, wenn wir uns die folgenden Zahlen anschauen: 80 Prozent der Erwach ...
Weiterlesen

Viele Betroffene, die an Rückenschmerzen leiden, schwören auf Massagen. Die Knet-Kuren tun allerdings nicht immer gut. Bei Verspannungsschmerzen kann eine Massage helfen, da sie die verkrampften Muskeln lockert. In anderen Fällen, zum Beispiel bei einem Bandscheibenvorfall, heißt es: Finger weg vom Rücken! Sprecht deshalb am besten mit einem Arzt, bevor ihr es mit einer Massage versucht. Besonders gut helfen Massagen in Kombination mit Wärmebehandlungen, zum Beispiel einer Fangopackung.

Lade weitere Inhalte ...