Rouge für die Nägel: Mit "Blush Nails" werden deine Hände zum dezenten Hingucker

Rouge für die Nägel: Mit "Blush Nails" werden deine Hände zum dezenten Hingucker

Ab sofort tragen wir Rouge nicht nur im Gesicht, sondern auch auf unseren Nägeln – zumindest rein optisch. Zarte "Blush Nails" erobern gerade den Beauty-Himmel. Alles über den Nagel-Trend erfährst du hier.

Mit dem richtigen Nageldesign können wir unserem Look eine ganz neue Wirkung verpassen. Auffällige Glitzerlacke sind unser Go-To für Partys, während Nägel im "Vampy Red"-Style einen besonders verführerischen Touch haben. Wer allerdings schlichte Designs bevorzugt, wird den neuesten Nagel-Trend garantiert lieben. Dezente "Blush Nails" sind gerade überall zu sehen und passen perfekt in den Alltag. Was den Look ausmacht, erfährst du hier.

Was sind "Blush Nails"?

"Blush Nails" erinnern vom Look her an "Pink Ombré Nails", jedoch gibt es einen kleinen Unterschied. Anstatt einen Farbverlauf von Weiß nach Rosa zu kreieren, setzen wir nun auf verschiedene Rosa-, Pink- und Rottöne auf unseren Nägeln, die wir miteinander verblenden. "Blush Nails" sind inspiriert von leicht geröteten Wangen – wie etwa, wenn wir Rouge auftragen oder im Winter viel Zeit draußen verbringen. Der zeitlose Nagel-Trend steht sowohl Frauen mit kurzen als auch mit langen Fingernägeln und kann daher von wirklich jedem getragen werden. 

So funktionieren "Blush Nails"

Du möchtest "Blush Nails" selbst ausprobieren? Das Trenddesign lässt sich easy zu Hause nachmachen. Du brauchst:

  • Base Coat
  • Nagellack in Hellrosa
  • Nagellack in dunklem Rosa oder Rot
  • Top Coat
  • Schwämmchen
  • optional: Nagelsticker, Strasssteine 

Und so geht’s:

  • Trage den Base Coat auf und lasse ihn gut trocknen.
  • Trage eine Schicht Nagellack in Hellrosa auf. Ebenfalls trocknen lassen.
  • Nun tupfst du den dunkleren Rosa- oder Rotton mithilfe eines Schwämmchens auf deine Nägel und verblendest ihn leicht. Typischerweise wird diese Farbe in der Mitte des Nagels platziert, du kannst sie aber auch näher an der Nagelspitze auftupften und sanft verblenden.
  • Wer mag, kann den Look noch mit Nagelstickern oder kleinen Strasssteinen aufwerten. Tipp: Kleine Herzen oder Rosen verleihen dem Nageldesign einen romantischen Touch und sind besonders schön für den kommenden Valentinstag!
  • Zum Schluss mit einem Top Coat versiegeln und fertig sind die "Blush Nails".

Verwendete Quelle: instagram.com

rosa Fingernägel
Du magst es, wenn deine Fingernägel minimalistisch und elegant aussehen? Dann ist dieser Look perfekt für dich. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...