Drogeriekette ROSSMANN ändert seinen Namen zu ROSSFRAU

- …aber nur im Rahmen des Weltfrauentags 2018. Die Drogeriekette will sich mit der Kampagne bei seinen Kundinnen für ihr stetiges Vertrauen bedanken und seine weibliche Kundschaft am 8. März mal so richtig verwöhnen. Bis zum kommenden Donnerstag wird es verschiedene Promoaktionen und Angebots-Coupons auf der ROSSMANN-Website und App zu holen geben. 

Rossmann Filiale

Wird das Logo vom Drogeriemarkt nun verändert? 

Zum Weltfrauentag 2018 lässt sich ROSSMANN, ähm ich sollte besser sagen ROSSFRAU, etwas ganz Besonderes einfallen: Sie lassen die Frau raus!

Unter dem Hashtag #lasstdieFrauraus startet der Konzern eine Kampagne zum Weltfrauentag am 8. März 2018 und feiert ihre größte Kundschaft: die Frauen. Denn die weiblichen Kunden machen ganze 80 Prozent der gesamt Kundschaft aus. Zwischen dem 26. Februar und dem 8. März gibt es Gewinnspiele, verschiedene Goodies und exklusive Angebots-Coupons in der ROSSMANN-App für euch zu holen.

Hierfür ändert die Firma nicht nur den Namen von RossMANN zu RossFRAU, sondern auch der Centaur im Firmenlogo bekommt Brüste - sprich wir haben es mit einer Centaurin zu tun!

Mit dem Kampagnenmotto möchte die Drogeriekette die Weiblichkeit in all ihren Facetten feiern. Die zehn Tage der Kampagne feiern verschiedene Frauentypen: die "Naturschönheit", "Naschkatze", "Beauty Queen", "Powerfrau", "Prinzessin", "Diva", "Genießerin", "Nachteule", "Sportskanone" und die "Alltagsheldin" mit besonderen Angeboten.

Zusätzlich zur Online-Aktion wird die größte ROSSMANN-Filiale in Hannover symbolisch mit dem Branding ROSSFRAU versehen. In der Georgenstraße-Filiale in Hannover wird es am 8. März eine kostenfreie Gravurstation, limitierte Stofftragetaschen, Luftballons, Anstecker und vielseitige Promokaktionen zum Anlass des Weltfrauentags geben.  

Das sind die genialsten Produkte bei dm!