Rohe Schoko Mousse

© "Süß macht mich glücklich" von Daisy Lowe, Neuer Umschau Buchverlag
Star-Kochbücher

Promi Kochbücher

Pro Star ein Kochbuch? Scheint fast so - Gwyneth Paltrow, Eva Longoria, Alicia Silverstone, Sophie Dahl und viele mehr haben schon ein Kochbuch geschrieben - und wir machen den Test: Welches Rezept schmeckt am besten? Sind es die Ch ...
Weiterlesen

Die rohe Schoko Mousse aus Daisy Lowes Backbuch "Süß macht mich glücklich" ist vegan und ohne weißen Zucker. 

Zutaten für 6 Portionen

150 g Kokosöl

4 reife Avocados

90 g rohes Bio-Kakaopulver

1 EL Vanillepaste

150 g Bio-Agavendicksaft 

Himbeeren zum Garnieren

1 Prise Salz

smallgray

? Erwärmt das Kokosöl in einem kleinen Topf bis es gerade beginnt zu schmelzen und nehmt es zum Abkühlen dann vom Herd.

?? Siebt das Kakaopulver, löst das Avocadofleisch aus den Avocados und gebt beides zusammen mit den übrigen Zutaten (bis auf die Himbeeren) in einen Mixer. Püriert die Masse glatt. 

??? Ist euch die rohe Schoko Mousse noch nicht süß genug? Dann süßt mit etwas mehr Agavendicksaft nach. Füllt die Schoko Mousse dann in kleine Schälchen und stellt sie vor dem Verzehr 2 Stunden kalt. Serviert sie dann mit Himbeeren. 

Lade weitere Inhalte ...