Rötungen und rote Äderchen im Gesicht kaschieren: So einfach geht’s

Rötungen und rote Äderchen im Gesicht kaschieren: So einfach geht’s

Kleine, rote Äderchen können das Gesicht zeitweise heimsuchen oder sich dauerhaft zeigen. Wie du sie ganz einfach kaschieren kannst, erfährst du hier.

Frau mit Sonnenhut
© Pexels
Rötungen im Gesicht kaschieren: Dieses Wundermittel tut es dezent und natürlich!

Couperose, Rosacea oder kurzzeitige Rötungen im Gesicht?

Bevor ihr euch daran macht, die Rötungen im Gesicht zu kascieren, solltet ihr herausfinden, ob hinter den kleinen Roten Äderchen vielleicht eine Hautkrankheit steckt, die auf andere Art und Weise behandelt werden muss. 

Couperose

Couperose zeigt sich mit leichten Rötungen und dem Durchschimmern von feinen Adern im Gesicht. Das Problem bei Couperose ist, dass sich die geweiteten Äderchen nicht mehr von Selbst zusammenziehen. Sie bleiben so. Im Anfangsstadium der Krankheit kann sich die Haut gut regenerieren, die Rötungen verschwinden nach einer Zeit wieder. Im fortschreitenden Verlauf können die Äderchen im Wangen- und Nasenbereich aber sogar platzen!

Rosacea

Rosacea ist eine chronisch-entzündliche Hauterkrankung, bei der im gesamten Gesicht Rötungen auftreten und nicht mehr weggehen. Als wäre die Haut damit nicht schon genug gestraft, zeigen sich im weiteren Krankheitsverlauf auch Hautunreinheiten und -verdickungen. Wenn du diese oder eine der Couperose- oder dieser Begleiterscheinungen bei dir erkennst, solltest du deinen Hautarzt aufsuchen. Er kann mir dir einen Behandlungsablauf zusammenstellen, damit die Rötungen bestenfalls für immer verschwinden. Mehr zum Thema Rosacea findest du in diesem Artikel.

So kannst du Rötungen mit leichten Make-up-Tricks verschwinden lassen

Das Geheimnis lautet: Komplementärfarben! Die Rötungen in deinem Gesicht werden von der Farbe grün neutralisiert. Wie für das Verschwinden von Rötungen gemacht, ist der Studio Perfect Primer von NYX für ca. 8 Euro. Er deckt rote Äderchen und rote Flecken im Gesicht zuverlässig ab, beziehungsweise lässt sie verschwinden!

Der Primer fühlt sich so mega leicht auf der Haut an und hinterlässt ein angenehmes und mattes Gefühl, dass ich ihn auch gerne im Alltag als Make-up Grundlage verwende.

Die Anwendung

Gebe einfach etwas des Produkte auf die geröteten Stellen und massiere es ein. Im Anschluss kann eine Foundation, Concealer und Co. angewendet werden. Mehr als 440 Kundinnen sind auf Amazon überzeugt! Schluss mit unschönen Rötungen und sage Ja zu einem ebenmäßigen Teint! Und das Beste: Die Formel ist vegan! Worauf wartet ihr noch? Hier könnt ihr den Primer gegen Rötungen kaufen.

Weiteres Colour-Correct-Make-up gegen Rötungen findet ihr hier.

Ingweröl
Ingwer ist nicht nur als Immunbooster bekannt, das Ingweröl kann auch äußerlich angewendet werden. Wir zeigen dir, welche Beschwerden es lindern kann. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...