Anzeige
Rezilin im [TEST] | Wirkt Basilikum bei Haarausfall?

Erfahrungen mit Rezilin Basilikum-Extrakt bei Haarausfall: So gut hilft das Hausmittel wirklich

Haarausfall ist der Albtraum aller Frauen - und oft wird dieser zur Realität. Der Schock sitzt tief, wenn nach dem Duschen und Haarebürsten von Tag zu Tag mehr Haare ausgehen und der Zopf immer dünner wird. Viele betroffene Frauen werden vom Gefühl der Verzweiflung und der Machtlosigkeit übermannt und trauen sich kaum darüber zu sprechen. Man fühlt sich oft allein mit diesem Problem. Vor allem in den Wechseljahren macht eine Vielzahl von Frauen die Erfahrung, dass das einstig volle und voluminöse Haar plötzlich schlaff und fein wird. 

Rezilin Haarkur
Hilft Rezilin bei Haarausfall?

Um keine Zeit und noch mehr Haare zu verlieren, sind starke chemische Tinkturen oder Tabletten erfahrungsgemäß oft die erste Wahl. Viele schrecken allerdings vor den möglichen Nebenwirkungen dieser Mittel zurück. Doch aufgepasst: Mit einem bekannten Hausmittel könnt ihr gegen dünnes, sprödes und ausfallendes Haar* vorgehen. Die Rede ist von Basilikum. Eine sehr beliebte Haarkur mit Basilikum-Extrakt ist Rezilin.

Warum habe ich plötzlich Haarausfall?

Jeder Mensch verliert täglich Haare - das ist ganz normal und noch kein Grund zur Panik. Um genau zu sein sind es zwischen 80-100 Haare, die uns im Laufe des Tages ausfallen. Von Haarausfall ist die Rede, wenn über einen längeren Zeitraum hinweg deutlich mehr als 100 Haare ausgehen und das Haar zusehends lichter wird. Der erste Gedanke vieler Betroffener ist “Bin ich krank?”. Krankheiten können Haarverlust verursachen, erfahrungsgemäß handelt es sich in den meisten Fällen aber um nicht krankheitsbedingten Haarausfall.

Zu den häufigsten Ursachen zählen anhaltende psychische Belastungen und Stress. Ein Mangel an essentiellen Vitaminen, die Einnahme von Medikamenten und sogar Konservierungsstoffe und Silikone in Haarpflegeprodukten können die Gesundheit eurer Haare beeinträchtigen. Und auch wenn es niemand gern hört: Mit dem Alter wird das Haar brüchiger und die Kopfhaut trockener. Die Wachstumszyklen der Haare werden kürzer, was zusätzlich den Eindruck erweckt, dass das Haar immer stärker ausfällt. 

Hilft das Hausmittel Basilikum bei Haarausfall?

Basilikum gilt als Geheimtipp bei Haarausfall und trockenem Haar. Nicht zuletzt weil die Wirkung des leckeren Krauts eine zufällige Entdeckung gewesen ist. Ursprünglich sollte die Pflanze nämlich in einer Anti Aging-Hautpflege verwendet werden. Allerdings ist den Testpersonen im Laufe des Tests aufgefallen, dass ihre Augenbrauen dichter geworden sind. Das brachte die Forscher auf die Idee, die Wirkung vom Basilikum-Extrakt genauer zu untersuchen. Auf Grundlage dieser Testergebnisse wurde die Rezilin Basilikum-Extrakt Haarkur entwickelt. 

Getestet: Wie wirkt Rezilin?

Die Besonderheit der Rezilin Haarkur ist der Wirkstoff aus Basilikum. Ein spezielles Herstellungsverfahren sorgt dafür, dass aus den grünen Blättern ein kosmetischer Wirkstoff entsteht. Mit diesem Extrakt kann ein Enzym gehemmt werden, das Haarausfall* begünstigt. Testergebnissen** zufolge kann der Wirkstoff Basilikum außerdem die Zellen anregen, die für die Regulation des Haarwachstums zuständig sind.

Die Haarkur auf natürlicher Basis ist frei von Silikonen und Parabenen, Alkohol, Sulfaten und Konservierungsstoffen und unterstützt die Haargesundheit allein mit Stoffen natürlichen Ursprungs. Tests und Erfahrungsberichten zufolge nutzen zahlreiche Anwender die Haarkur erfolgreich bei dünner werdendem Haar und Haarausfall*.

Welche Inhaltsstoffe sind in der Rezilin Haarkur enthalten?

Dem Haarausfall vorzubeugen ist die eine Sache - das Haar wieder zu Gesundheit und Glanz zu verhelfen die andere. Darum kommt auch die Rezilin Basilikum-Extrakt Haarkur nicht ohne pflegende Inhaltsstoffe in Bio-Qualität aus. Das sind die wichtigsten Bestandteile der Haarkur:

Basilikum-Extrakt: Der Wirkstoff auf Basis von Basilikum kann mit seinem Wirkmechanismus Haarausfall* sowie sprödem und dünnem Haar vorbeugen.

Rizinusöl: Rizinusöl ist ein sehr gut verträgliches und feuchtigkeitsspendendes Öl. Es steckt voller Antioxidantien und Vitamin E und wirkt außerdem entzündungshemmend.

Sonnenblumenöl: Das Öl wird in der Haut- und Haarpflege häufig unterschätzt, weil die meisten es nur aus der Küche kennen. Es ist ein leichtes Öl, das dank seines hohen Vitamin-E-Anteils der Zellschädigung und -alterung entgegenwirkt. Es eignet sich außerdem hervorragend für die Pflege von gereizter Kopfhaut.

Aloe Vera Extrakt: Das Extrakt aus der Wüstenpflanze bewahrt die Feuchtigkeit der Kopfhaut und der Haare und besitzt regenerative Eigenschaften.

Vitamin E: Vitamin E ist ein bekanntes Antioxidans und fängt schädliche freie Radikale in den Zellen ein.

Koffein: Koffein kann helfen, Haarwachstumszyklen zu regulieren und somit dem Haarverlust* vorbeugen.

Wie wird die Rezilin Haarkur angewendet?

Für die besten Ergebnisse empfiehlt der Hersteller, Rezilin mindestens 3 Mal wöchentlich anzuwenden. Die Haarkur wird aus der Pipette direkt auf die Kopfhaut gegeben und mit den Fingerspitzen oder einem Kamm einmassiert. Rezilin sollte 30 Minuten, im besten Fall über Nacht einwirken. Damit haben Anwender die besten Erfahrungen gemacht. Anschließend wird die Haarkur ausgewaschen. Testberichten zufolge kann die Häufigkeit der Anwendung nach einigen Wochen auch auf 1 oder 2 Mal wöchentlich reduziert werden, ohne eine Verschlechterung befürchten zu müssen.

Wie überzeugt sind Rezilin-Nutzer in ihren Tests und Erfahrungsberichten?

Die Nachfrage nach gut verträglichen Mitteln auf pflanzlicher Basis wird im Bereich der Haarpflege immer größer. Viele Betroffene wollen ihre strapazierte Kopfhaut und ihr geschädigtes Haar nicht noch zusätzlich mit hochkonzentrierten Mitteln beanspruchen.

Im Netz haben schon viele Anwender die Rezilin Basilikum-Extrakt Haarkur getestet und über ihre Erfahrungen berichtet. Viele von ihnen schwören auf die Haarkur und haben schnell Verbesserungen festgestellt. Sie schreiben in ihren Erfahrungsberichten, dass sich ihre Haare schon nach kurzer gesund und geschmeidig angefühlt haben und nach dem Duschen und Kämmen weniger Haare ausgefallen sind. In einigen Bewertungen liest man sogar, dass nach regelmäßiger Anwendung sogar wieder Härchen nachwachsen. Im Rezilin Online-Shop berichtet eine Nutzerin so von ihrer Erfahrung: “Das erste Mittel, das tatsächlich gegen Haarausfall hilft und nicht als Chemiekeule daher kommt. Nicht nur mein Haarausfall ist gestoppt sondern es kommen auch neue Haare nach. Mein Friseur hat es bestätigt. Etwas Geduld musste ich allerdings haben.” (Andrea) 

Im Hautverträglichkeitstest schneidet Rezilin mit “sehr gut” ab. Über Nebenwirkungen ist nichts bekannt.

Wo kann man Rezilin Basilikum-Extrakt kaufen?

Rezilin ist nicht verschreibungspflichtig und damit rezeptfrei in jeder Apotheke erhältlich. Erfahrungsgemäß hat nicht jede Apotheke Rezilin auf Lager. Ist das der Fall, könnt ihr die Haarkur unter der PZN -14299505 bestellen lassen. Außerdem gibt es Rezilin auch in vielen bekannten Online-Apotheken. 

Im herstellereigenen Rezilin Online-Shop unter www.rezilin.com gibt es die Haarkur zum günstigsten Preis mit bis zu 27 % Rabatt. Wer Rezilin gerne ohne Risiko austesten möchte, kann dort auf Rechnung bestellen. Der Hersteller bietet außerdem eine 60-tägige Geld-zurück-Garantie an.

Mehr zum Thema Basilikum bei Haarausfall und weitere Anwendererfahrungen gibt es unter www.rezilin.de.

*nicht krankheitsbedingt

** In-Vitro Studie eines potenten Hairy-Roots Extrakt aus Basilikum der Vivacell Biotechnology GmbH


 

Lade weitere Inhalte ...