Erste Hilfe bei Rasurbrand

© Thinkstock
Haarentfernung leicht gemacht

Die beste Enthaarungsmethode

Ob Rasieren, Waxen oder mit Zuckerpaste: Vor allem im Sommer ist das Thema Haarentfernung wieder in aller Munde. Denn Bikinizeit bedeutet meist auch Zeit für Intimrasur und glatt rasierte Beine. Wir haben die Methoden fü ...
Weiterlesen

Wenn es doch mal passiert ist hilft am besten eine pflegende und beruhigende Lotion, zum Beispiel mit Aloe Vera. Die Haut ist offensichtlich gereizt - so entsteht der unangenehme Rasurbrand.

Außerdem solltet ihr darauf verzichten enge Unterwäsche aus Kunstfasern zu tragen. Besser: Baumwollunterhosen - zumindest solange es schmerzt. Die gereizte Haut kann atmen und fängt nicht an zu schwitzen - was die Pickelchen und das Brennen verschlimmern würde.

Nach dem Duschen solltet ihr die betroffenen Stellen sanft trocken tupfen - nicht reiben. Und wenn alles nichts hilft: ab zum Hautarzt!

Ihr habt generell Probleme mit eurer Haut? Hier gibt's Tipss für Hautpflege gegen Pickel

Lade weitere Inhalte ...