Platz 7: Intimchirurgie

© Bild: Thinkstock
Plastische Chirurgie

Platz 9: Nasenkorrektur

Nicht alle Hollywood-Stars geben zu, dass sie ihr makelloses Aussehen zu einem großen Teil der Plastischen Chirurgie verdanken. Wir denken da nur an Nicole Kidmans faltenfreie Stirn und Demi Moores tolle Brüste. Doch auch imm ...
Weiterlesen

Ja, ihr habt richtig gelesen. Penisvergrößerungen stehen auf Platz 7 (6,8 Prozent) der beliebtesten Schönheits-OPs bei Männern. Die Penisverlängerung ist keine ?echte? Verlängerung. Bei der OP löst der Chirurg die Haltebänder, mit denen der Penis am Becken fixiert ist, füllt die dabei entstandene Lücke mit Eigenfett und näht die Bänder weiter unten wieder an. Im Bauchraum befinden sich ein paar ?Reservezentimeter? des Penis. Die können jetzt nach vorne gezogen werden und das Glied verlängern. Gearbeitet werden kann nur mit dem, was bereits da ist, deshalb bewegt sich eine Penisverlängerung meistens um die zweiZentimeter. Nach der OP kann sich die Verlängerung wieder zurückbilden.Eine Penisverlängerung ist keine günstige Angelegenheit. Sie kostet um die 5.000 Euro.

Lade weitere Inhalte ...