8. Februar 2021
Nagellack-Trend „Coffee Nails“

Nagellack-Trend: „Coffee Nails“ ist der Trend, den wir jetzt dick auftragen!

Neuer Monat, neuer Nagel-Trend: „Coffee Nails“ ist jetzt auf unseren Nägeln total angesagt. Was den Trend so besonders macht? 

Frau mit lackierten Nägeln und Starbucks Kaffee To Go Becher
© Getty Images
Wir lieben Nagellack-Trends! Welcher jetzt total angesagt ist und sogar etwas mit unserer großen Liebe, dem Kaffee zu tun hat, verraten wir euch!

Es hört niemals auf. Jeden Monat gibt es neue Trends, so auch bei den Nagellack-Trends für 2021. Im Januar berichteten wir euch vom minimalistischen Nagellack-Trend „Micro Manicure“, diesen Monat tragen wir dagegen etwas dicker auf. „Coffe Nails“ ist der neue Trend im Februar. Was den Nagellack-Trend so besonders macht und wie wir ihn ganz einfach zu Hause nachmachen können, verraten wir euch hier!

„Coffee Nails“ ist der neue Nagel-Trend 2021

Zur kalten Jahreszeit tragen wir entweder Bare Nails, eine Micro Manicure oder einfach rote Nägel. Wer jetzt aber bereit für etwas Neues ist, der sollte sich diesen neuen Nagellack-Trend genauer anschauen. „Coffee Nails“ sind das Must-have der Stunde. Wir verzaubern unsere Nägel mit warmen Brauntönen. Wie der Name es schon verrät, geht es hier um „Coffee“, zu deutsch: Kaffee. Ganz egal welche Vorliebe ihr beim Kaffeetrinken habt: Espresso, Cappuccino, Latte Macchiato oder doch Americano? Ihr entscheidet, welchen Kaffee-Ton ihr auf euren Nägeln tragen wollt. Denn beim Nagel-Trend 2021 „Coffee Nails“ sind euch farblich keine Grenzen gesetzt!

So geht der Look auf den Nägeln

1. Natürlicher Look der „Coffee Nails“

Wer seine Nägel gerne im natürlichen Look trägt, kann sich für eine helle Alternative der „Coffee Nails“ entscheiden. Ein warmes Beige auf den Nägeln zaubert uns einen warmen Teint und lässt uns ein wenig die klirrende Kälte draußen vergessen. 

2. „Coffee Nails“ – ziemlich verführerisch

Ihr lackiert eure Nägel gerne in einem dunklen Bordeaux-Rot-Ton oder steht auf ein sattes Rot? Perfekt! Denn auch da hat der Nagel-Trend „Coffee Nails“ etwas Passendes für euch. Ein dunkles Braun ist das perfekte Pendant zu klassischen roten Nägeln im Winter. 

3. Coffee Nails“ – keine Entscheidung nötig

Ihr liebt euren Kaffee sowohl mit Milch als auch ohne und könnt euch nur schwer zwischen Mocca, Cappuccino und Latte Macchiatto entscheiden? Auch dafür gibt es eine Lösung: Wer seinen Nägeln ein buntes Upgrade verpassen will, die Farben aber nicht allzu knallig mag, der lackiert sich einfach jeden Nagel in einem anderen Braun-Farbton. So könnt ihr euren Nägeln ein schönes Ombré verpassen, ohne großen Aufwand zu betreiben!

Nagellack-Trend „Coffee Nails“: So geht der Look auf euren Nägeln

Die Vorbereitung ist natürlich auch beim Nagellack das A und O. Schenkt euch eine schöne Me-Time und bereitet eure Nägel mit einer Maniküre auf die „Coffee Nails“ vor. Vergesst den Kaffee nicht! Denn egal welche Nagellack-Farbe ihr auf eure Nägel auftragt, das gepflegte Erscheinungsbild ist die halbe Miete. Achtet darauf, dass eure Nägel gleichmäßig in einer Form gefeilt sind und schon kann es losgehen: 

Schritt für Schritt zu den „Coffee Nails“

  • Base Coat auftragen
  • Nagellack in Braun auftragen, gut trocknen lassen und eine zweite Schicht lackieren.
  • Top Coat auftragen, um die Farbe zu schützen 
  • Wer mag, kann direkt ein pflegendes Nagelöl auf die Nagelhaut um die Nägel einmassieren, achtet nur darauf, dass der Nagellack gut getrocknet ist!

 

Fingernägel mir rosa Nagellack auf einer Decke
Mit dem richtigen Nagellack bringen wir auch unsere Nägel in Weihnachtsstimmung. Hier verraten wir euch, welche Nagel-Trends an Weihnachten 2020 angesagt sind. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...