Make-up für dunkle Haut: Schminken wie Beyoncé!

Schminken wie Beyoncé: Das perfekte Make-up für dunkle Haut!

Beyoncé kennt es: Das Geheimnis um den perfekten Glow! Damit auch ihr lernt, wie ihr eure braune Haut zum Strahlen bringt, haben wir hier die wichtigsten Schminktipps für dunkle Haut für euch zusammengefasst. Let‘s glam!

Beyonce weiß, wie sie ihre dunkle Haut perfekt zum Strahlen bringt. Und nach diesem Artikel wisst ihr es auch!

Dunkle Haut richtig schminken – darauf kommt es an

Dunkelhäutige Girls, wie Beyoncé, haben den Vorteil, dass auch sehr kräftiges oder farbenfrohes Make-up an ihnen richtig cool aussieht. Was bei hellen Hauttypen schnell nach „too much“ aussieht, steht Frauen mit dunkler Haut oft besonders gut. Wichtig ist, dass die Base stimmt und euer Gesicht schön ebenmäßig wirkt. So wird die natürliche Leuchtkraft eurer Haut automatisch betont. Wir zeigen euch, wie das geht!

Foundation für dunkle Hauttypen – hierauf könnt ihr achten

Egal wie dunkel oder hell eure Haut ist – wichtig ist, dass ihr zunächst den Unterton eurer Haut bestimmt. Schimmert eure Haut eher rosig-kühl oder golden-warm? Falls ihr euch nicht sicher seid, fragt am besten bei einem Make-up-Artist nach. Der Farbton der Grundierung sollte in jedem Fall mit eurem eigenen Hautton verschmelzen. Bei dunkelhäutigen Ladies ist die Haut an den Wangen oft ein paar Nuancen heller als an Stirn und am Kinn. Um diesen Unterschied etwas auszugleichen, könnt ihr ganz einfach mit zwei verschiedenen Foundation-Farben arbeiten. Besonders hübsch wirkt es, wenn ihr den helleren Ton auf die mittlere Gesichtspartie auftragt und die dunklere auf das restliche Gesicht. So habt ihr einen natürlichen Contouring-Effekt, der euer Gesicht auch auf Fotos mega aussehen lässt. Dunkle Augenringe kaschiert ihr mit Concealer, Pickel mit etwas Camouflage Make-up. Arbeitet die Grundierung mit einem Beautyblender oder einem Foundation-Pinsel gut in eure Haut ein und achtet darauf, dass keine Ränder entstehen. Zusätzlich könnt ihr ein paar schimmernde Akzente mit einem gold- oder kupferfarbenem Highlighter auf euren Brauenbogen, die Nasenspitze und den Amorbogen setzen. Für einen wunderschönen und natürlich wirkenden Glow!

Augen-Make-up für Dunkelhäutige – das ist wichtig

Dunkle Hauttypen dürfen sich in Sachen Augen-Make-up so richtig austoben. Besonders gut stehen ihnen knallige Farben wie Pink, Violett, Blau und sogar Gelb. Aber auch ein klassischer Cat-Eye-Look mit einem nachtschwarzen Kajal sieht bei brauner Haut großartig aus. Geht immer: Ein hübscher Natural-Look mit natürlichen Nude- und Brauntönen. Auf sehr helle oder weiße Lidschattenfarben solltet ihr jedoch verzichten. Sie können auf dunkler Haut schnell aschig und fahl aussehen. Stattdessen könnt ihr euch mit Metallic-Tönen austoben und glitzernde Highlights setzen. Übrigens haben dunkelhäutige Frauen nicht selten sehr schwarze und dichte Wimpern, die mit einem Hauch Mascara absolut unwiderstehlich aussehen. Eine Wimpernzange hilft euch, einen hübschen Schwung in eure Klimperwimpern zu bekommen. Auf sie solltet ihr auf keinen Fall verzichten.

Lippenfarbe für dunkle Hauttypen – diese passen perfekt

Bei Girls mit dunkler Haut kommt es manchmal vor, dass ihre natürliche Lippenfarbe ungleichmäßig pigmentiert ist. Dies kann ganz einfach mithilfe von Concealer und Lippenstift ausgeglichen werden. Wichtig ist außerdem, dass ihr eure Lippen vor dem Auftragen der Produkte einmal sanft mithilfe eines Peelings von abgestorbenen Hautschüppchen entfernt und im Anschluss eine Pflege benutzt. Tragt etwas Concealer auf eure Lippen auf und arbeitet ihn mit klopfenden Bewegungen gut in die Haut ein. Als nächstes kommt die Farbe. Hier ist wieder extrem wichtig, dass ihr auf den Unterton eurer Haut achtet und eurer Lippenprodukt darauf abstimmt. Ist euer Unterton eher rosa-stichig greift zu roséfarbenen Nudetönen, schimmert eure Haut hingegen goldig, greift zu tiefen Brauntönen. Aber auch knalliges Pink oder Orange und klassisches Rot steht Frauen mit dunkler Hautfarbe richtig gut. Special Tipp: Möchtet ihr, dass eure Lippen kleiner wirken, setzt auf matte Lippenstifte. Wollt ihr sie lieber größer erscheinen lassen, wählt cremige oder leicht glänzende Texturen.

Hier kommen drei richtig gute Produkte für dunklere Hauttypen. Viel Spaß beim Nachshoppen!

Lippen
Trockene und spröde Lippen sehen unschön aus und können im schlimmsten Fall richtig weh tun, denn knabbern wir automatisch zu doll an den rauen Stellen herum, sind blutige Risse keine Seltenheit. Für die meisten ist ein Lippenpflegestift als SOS... Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...