Luna-Yoga – so funktioniert es:

Luna-Yoga – so funktioniert es:

© Bild: Thinkstock
Yoga auf der Trainingsmatte war gestern! Jetzt kommt Stand-Up-Paddling-Yoga!

Was ist Yoga?

Yoga ist mehr als nur esoterische Atemübungen. Doch welche Yogaarten gibt es überhaupt? Und welche ist für mich geeignet? Wir können euch helfen ? Sonja Zimmerer, Yoga-Lehrerin aus München, sagt, welche Art von Yoga für wen geeignet is ...
Weiterlesen

Luna-Yoga ist eine der wenigen Yoga-Stilrichtungen, die nicht aus Indien stammen, sondern dem Westen entsprungen ist. Eine ehemalige Tänzerin hat entdeckt, welche Bewegungen Einfluss auf den Menstruationszyklus haben.

Dieser sehr freie Yogastil für Frauen integriert kraftvolle Tänze, Trance- und Traumreisen, das Wissen um die Mondzyklen und des Ayurvedas.Besonders geeignet für: Frauen mit und ohne Menstruationsbeschwerden und für Frauen in den Wechseljahren.

Lade weitere Inhalte ...