Liegestütze

© Bilder: Thinkstock
Sport: Die besten Fitnessübungen

Sport: Fitnessübungen, die jeder können sollte

Fitnessübungen gibt es wie Sand am Meer, aber welche sind sinnvoll und sollten in den eigenen Trainingsplan integriert werden? Wir stellen euch hier elf essentielle Übungen für den Sport vor und erkläre ...
Weiterlesen

Ob ihr sie schon könnt, oder noch übt: Behaltet Liegestützen auf jeden Fall beim Sport bei! Sie stärken nicht nur den gesamten Rumpfbereich, sondern trainieren auch eure Arm- und Brustmuskulatur, sowie eure Schultern.

Die Grundposition bei der Liegestütze ist wichtig. Am besten kontrolliert ihr vor einem Spiegel, ob euer Rücken gerade ist. Euren Bauchnabel zieht ihr ein und spannt die Bauchmuskulatur an. Eine hohe Körperspannung ist für diese Fitnessübung unumgänglich. Die Finger zeigen nach vorne.

Je weiter ihr eure Beine auseinanderstellt, desto einfacher werden die Liegestützen. Je enger ihr eure Arme am Körper haltet, während ihr euch absenkt und nach oben drückt, desto schwerer werden die Liegestützen.

Achtet beim Absenken darauf, dass ihr mit dem Körper nicht hinter eure Arme rutscht. Der Kopf bildet eine Linie mit dem geraden Rücken. Po runter!

Die richtigen Sportklamotten für euer Workout findet ihr hier: Sportswear

Lade weitere Inhalte ...