Was hat mehr Kalorien? Basler Leckerli oder Pfeffernüsse?

© Bild: PR/ Vision Media
Schlank durch den Advent

Diät-Trick: Pflanzenöl statt Butter und Margarine

"Alle Jahre wieder kommt das Christuskind". Es ist wieder soweit: Die Advents- und Weihnachtszeit hat begonnen. Das bedeutet auch vier Wochen voller süßer Naschereien und Festtagsgerichte. Doch die A ...
Weiterlesen

Das Schweizer Traditionsgebäck Basler Leckerli wird aus Weizenmehl, Honig und kandierten Früchten hergestellt. Oben drauf gibt es eine dicke Zuckerglasur. Das Ergebnis: Fast 400 Kalorien pro 100 Gramm. Auch die halbkugelförmigen Pfeffernüsse werden mit Zuckerguss überzogen. Dank weniger kalorienreichen Zutaten sind Pfeffernüsse aber eine gute Alternative zu den Basler Leckerli -100 Gramm Pfeffernüsse bringen rund 340 Kalorien auf die Waage. Greift also lieber zu Pfeffernüssen statt zu Basler Leckerli.

Warum nehme ich nicht ab?

Lade weitere Inhalte ...