Basenfasten

© Bild: Thinkstock
Heilfasten-Anleitung

Was bringt die Schrothkur?

Der Unterschied zwischen Fasten und Heilfasten liegt in der Ausrichtung. Beim normalen Fasten steht oft der Gedanke des Gewichtsverlusts im Vordergrund, während das Heilfasten mehr auf die Bedürfnisse und die Heilung des K ...
Weiterlesen

Basenfasten ist perfektes Heilfasten, weil man sich bei dieser Fastenart ganz auf die Entsäuerung des Körpers konzentriert. Diese Fastenart trägt ebenfalls dazu bei, ein paar Kilos zu verlieren. Zudem halten überschüssige Säuren das Fett regelrecht im Körper fest. Trotz allem darf man bei dieser Heilfastenart essen. Außerdem soll Basenfasten gegen allgemeine Müdigkeit und Schlappheit helfen. Es wirkt sich positiv auf die Haut, den Magen und den Darm aus und soll beim PMS die Beschwerden lindern. Man hungert nicht, man isst nur keine Lebensmittel mit Säuren!

Lade weitere Inhalte ...