Teefasten

© Bild: Thinkstock
Heilfasten-Anleitung

Was bringt die Schrothkur?

Der Unterschied zwischen Fasten und Heilfasten liegt in der Ausrichtung. Beim normalen Fasten steht oft der Gedanke des Gewichtsverlusts im Vordergrund, während das Heilfasten mehr auf die Bedürfnisse und die Heilung des K ...
Weiterlesen

Beim Teefasten wird ebenfalls auf feste Nahrung verzichtet, aber auch auf das Trinken von Säften. Nur Wasser und Tee sind erlaubt. Das klingt zwar erstmal anstrengend, aber das Teefasten eignet sich perfekt zur Entgiftung, Entschlackung und Besinnung. Ihr werdet erstaunt sein, wie leicht es euch fällt, komplett auf Nahrung zu verzichten. Der Körper schüttet verstärkt das körpereigene Glückshormon Serotonin aus, wodurch ihr eine unglaubliche Kraft entwickelt!

Lade weitere Inhalte ...