Wie funktioniert das Basenfasten?

© Bild: Thinkstock
Heilfasten-Anleitung

Was bringt die Schrothkur?

Der Unterschied zwischen Fasten und Heilfasten liegt in der Ausrichtung. Beim normalen Fasten steht oft der Gedanke des Gewichtsverlusts im Vordergrund, während das Heilfasten mehr auf die Bedürfnisse und die Heilung des K ...
Weiterlesen

Ihr nehmt zwei Wochen lang nur basenbildende Lebensmittel zu euch. Bis auf kleine Ausnahmen sind das beispielsweise alle Gemüse- und Obstsorten. Ob ein Lebensmittel in eurem Körper sauer wird oder nicht, hängt mit eurem Stoffwechsel zusammen. Ganz verzichten müsst ihr auf diese Lebensmittel: Getreide (Reis, Nudeln, etc), Fleisch, Fisch, Eier, Milchprodukte, Süßigkeiten, Kaffee, Schwarztee, Früchtetee, Alkohol und Zigaretten.

Lade weitere Inhalte ...