Hautpflege ab 40: Diese Hautpflege-Routine lässt dich 10 Jahre jünger wirken

Hautpflege ab 40: Diese Hautpflege-Routine lässt dich 10 Jahre jünger wirken

Die Haut ab 40 braucht eine besondere Pflege, um wieder frischer zu erstrahlen. Welche Produkte für dich unverzichtbar sein sollten, erfahrt ihr hier.

Gesichtspflege ab 40: Die besten Produkte
© Pexels
Gesichtspflege ab 40: Wir erklären dir die perfekte 4-Schritte-Routine für den Tag.

Jede Altersspanne verlangt nach einer anderen Gesichtspflege. Während wir in unseren Zwanzigern unsere Haut lediglich mit Feuchtigkeit versorgen sollten, verlangt unsere Haut mit 30 bereits nach aufpolsternden Stoffen wie Hyaluron, Kollagen und Retinol als Anti-Aging-Pflege. Welche Cremes und Produkte dich in der Hautpflege ab 40 satte zehn Jahre jünger schummeln können, verraten wir dir im Folgenden gerne!

Ab einem Alter von 40 Jahren geht die Produktion von Östrogen und Progesteron zurück und die Haut produziert weniger Talg, der unsere Haut seidenweich macht. Auch die Zellerneuerung in der oberen Hautschicht verlangsamt sich, was zu einem fahlen Teint führt. Feuchtigkeitsverlust, vergrößerte Poren und Falten sind nur drei der Anzeichen dafür, dass sich die natürliche Prozesse der Haut verlangsamen.

Gesichtspflege ab 40: Die perfekte 4-Schritte-Routine

Um der natürlichen Hautalterung entgegenzuwirken, haben Experten eine 4-Schritte-Routine entwickelt, die deine Haut wieder jugendlich aussehen lässt. Diese Schritte und Produkte sorgen für ein verjüngendes Hautbild:

  1. Peeling
  2. Feuchtigkeitscreme mit LSF
  3. Augencreme
  4. Retinol-Creme für die Nacht und Vitamin-C-Serum

1. Gesicht regelmäßig peelen

Damit abgestorbene Hautzellen entfernt und die Poren gereinigt werden, solltet ihr einmal wöchentlich ein Peeling anwenden. Besonders mild und sanft wirkt das Totes Meer Salz Peeling von Schaebens für ca. 14 Euro. Es ist sogar für Neurodermitis und empfindliche Haut geeignet und entzieht der feuchtigkeitsarmen Haut ab 40 keine Feuchtigkeit.

2. Eine Feuchtigkeitscreme mit LSF am Morgen

Um den Feuchtigkeitsverlust der Haut zu stoppen, solltet ihr jedem Morgen eine Feuchtigkeitscreme mit Lichtschutzfaktor auftragen. Das beste, was ihr euerer Haut geben könnt, ist die feuchtigkeitsspendende Anti-Aging-Tagescreme mit LSF 15 von Belei für 10 Euro. Die pflegende Formel ist auf die anspruchsvolle Haut ab 40 abgestimmt und verleiht ihr einen tollen Feuchtigkeitskick.

3. Eine Augencreme mit Arganöl

Die feuchtigkeitsspendende Augencreme von Arganöl-Zauber für ca. 25 Euro ist DIE Wunderwaffe gegen müde Augen, Augenringe und Falten. Arganöl wirkt als wahrer Sofort-Booster für die Augenpartie! Die allerbeste Creme gegen Alterserscheinungen der Augenpartie.

4. Nachtpflege aus Serum und Retinol

Nachts regeneriert sich die Haut und sollte mit voller Aufmerksamkeit gepflegt werden. Während ihr schlaft, sollten Hautalterungserscheinungen effektiv bekämpft werden. Da die folgenden Inhaltsstoffe die Haut anfälliger für UV-Strahlung machen, müssen sie ausschließlich Nachts angewendet werden. Bei der Kombination aus Vitamin C Serum von Bioniva für ca. 18 Euro und der Retinolcreme von Satin Naturel für ca. 20 Euro handelt es sich um ein unumstrittenes Duo, das mithilfe von Hyaluronsäure, Vitamin E und dem Power-Anti-Aging-Wirkstoff Retinol jegliche Hautalterungserscheinung eliminiert. Aber nur, wenn die Pflege gründlich und regelmäßig angewendet wird, stellen sich Ergebnisse ein. 

Dafür sollte das Serum Abends auf die leicht angefeuchtete Haut aufgetragen werden. Nachdem es eingezogen ist, könnt ihr eure Haut mit der Retinolcreme eincremen. Bei Retinol ist es wichtig, dass ihr tagsüber eine Tagescreme mit Lichtschutzfaktor verwendet, wie in Punkt 1 beschrieben.

Plus: Overnight Maske für die kalte Jahreszeit

Vor allem im Winter erscheint unsere Haut blasser und fahler als den Rest des Jahres. Trockene Heizungsluft und die klirrende Kälte von draußen entziehen der Haut Feuchtigkeit. Um unser Feuchtigkeitsdepot wieder aufzufüllen, reicht die Anwendung einer Feuchtigkeitscreme meist nicht aus. Doch es gibt eine Lösung: Overnight-Gesichtsmasken! Diese werden nach der Nachtcreme aufgetragen und nicht abgewaschen. So können sie über Nacht ihre gesamte Wirkung entfalten und die Haut bei ihrer nächtlichen Regeneration mit Feuchtigkeit unterstützen. Die "Water Sleeping Mask" von Laneige für ca. 23 Euro zieht schnell ein und ist perfekt für eine durstige Haut geeignet!

Kraehenfuesse
Krähenfüße können sich schon in unseren 20ern rund um unsere Augen eingraben. Wie wir sie präventiv behandeln und lindern können, erklären wir euch hier. Weiterlesen

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...