Laut Visagistin: Das sind die 5 besten Beauty-Tipps für Frauen über 40

Die Haut ab 40 verliert an Spannkraft und Fältchen vertiefen sich. So ist der Lauf der Natur nunmal einfach! Doch mit Hilfe von guten Make-up-Tricks könnt ihr euch locker ein paar Jahre jünger schummeln. Wie das geht, verraten wir hier! 

© Getty Images

Perfekt geschminkt wie Angelina Jolie (44): Mit den Tipps von Elise Marquam Jahns kein Problem!

Unsere Haut verändert sich mit den Jahren – und so liegt es nahe, dass sich unsere Pflegeroutine und die Bedürfnisse unserer Haut ständig im Wandel sind. Genau diesem Thema hat sich auch das Online-Magazin "Byrdie" beschäftigt. Sie haben mit der erfolgreichen Visagistin Elise Marquam Jahns gesprochen und ihr einige Tipps und Tricks entlockt, die sich alle Frauen ab 40 unbedingt merken sollten. Die hilfreichsten Tipps haben wir euch hier zusammengefasst: 

1. Matte Lippenstifte in knalligen Farben tragen

Lippenstifte in matten Nude-Tönen lassen die Mundpartie schmaler wirken, denn der Lippenstift setzt sich relativ schnell in den Lippenfalten ab. Eine viel bessere Idee sind deshalb knallige Farben, wie beispielsweise ein auffälliges Rot, welches die Mundpartie edel akzentuiert. Ein Tipp, der von Herzen kommt: Der Infaillible Ultra Matte Lippenstift von L’Oréal Paris für ca. 9 Euro hält nicht nur den ganzen Tag (kein Scherz!), sondern ist auch so hoch pigmentiert, sodass die Farbe besonders schön zum Ausdruck kommt. Wir lieben ihn!

2. Augenbrauen an den Enden nachziehen

Die Visagistin Elise Marquam Jahns  hat in der Vergangenheit bemerkt, dass Frauen ab 40 gerne mal ihre Augenbrauen vernachlässigen. Die Enden werden nicht mehr nachgezogen, sodass die Form der Brauen nicht mehr klar erkennbar ist. Dabei formen doch gerade die Augenbauen den perfekten Gegenspieler zu unseren Augen – und sind demnach weiterhin wichtig für ein perfektes Make-up. Am besten malt ihr mit dem Augenbrauenstift von Burt’s Bees für ca. 14 Euro mit kleinen Strichen ein wenig Volumen in eure Augenbrauen. So sehen sie schnell wieder frisch aus!

3. Einen Buffer Brush für die Foundation benutzen

Damit sich die Foundation nicht in den Fältchen absetzt, empfiehlt die bekannte Visagistin das Auftragen mit einem Buffer Brush. Damit könnt ihr die Foundation gleichmäßig im ganzen Gesicht verteilen und verhindert dadurch, dass sich die überschüssige Flüssigkeit in kleinen Fältchen absetzt. Mit fast 2000 positiven Bewertungen ist dieser Buffer Brush für ca. 9 Euro ein absolutes Must-have für Frauen ab 40.

4. Rouge nicht auf die Apfelbäckchen auftragen

Um die Haut optisch zu straffen, solltet ihr das Rouge ein wenig oberhalb der Apfelbäckchen auftragen und gut verblenden. Achtet darauf, dass ihr nicht zu viel Rouge auftragt – ansonsten wirkt der Look oft schnell etwas zu dramatisch.

5. Statt zu Puder und Stiften zu greifen, lieber auf flüssige Beauty-Produkte setzen

Warum? Weil sich eine flüssige Foundation und Rouge nicht so schnell in den Falten absetzen und euch damit auch nicht älter wirken lassen. Tolle Produkte sind zum Beispiel das Creme-Rouge von Maybelline für ca. 4 Euro oder die Bestseller-Foundation von Dermacol für genau 7 Euro. Ebenfalls von Vorteil: Der feuchtigkeitsspendende Textur, die man bei Flüssigprodukten vorfindet. Denn mit den Jahren wird Feuchtigkeit für unsere Haut immer wichtiger! 

Die besten Beauty-Produkte für Frauen ab 40: Diese Artikel empfiehlt euch die Jolie-Redaktion

 

Frau
Hautverjüngung durch Anti-Aging Cremes, Glyceril und Hyaluronsäure? Folgende 5 Bestseller-Produkte helfen WIRKLICH, den Hautzustand zu verbessern, denn wir haben die besten Anti-Aging-Cremes der Welt gefunden. Plus: Das könnt ihr noch gegen... Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...