Foundation: Das ist die beste – laut tausenden Frauen!

Foundation: Laut tausenden Frauen ist DAS die beste!

Wir haben die perfekte Foundation gefunden! Schenkt man den 5-Sterne-Rezensionen bei Amazon Glauben, dann muss diese Foundation direkt aus dem Himmel kommen.

Sie deckt Pickel dauerhaft ab und schützt zudem unser Gesicht mit dem Lichtschutzfaktor 30. Womit die Wunder-Foundation für sieben Euro noch überzeugt, verraten wir dir natürlich auch.

Die Rede ist von der „Make-up Cover“ Foundation von Dermacol. Für gerade mal 7 Euro soll sie wirklich ALLE Unreinheiten und Rötungen abdecken und für einen makellosen Teint sorgen. Schauen wir uns mal an, was die Kundinnen bei Amazon dazu sagen.

Das beste Make-up. Man benötigt extrem wenig Produkt, um eine wahnsinnige Deckkraft zu erzielen. Tattoos kann man mühelos völlig unsichtbar machen; im Gesicht vermische ich das Pasten-ähnliche Make-up mit etwas Tagescreme, so dass es nicht zu maskenhaft wirkt. Abgepudert hält es einen ganzen Tag mühelos und färbt nicht ab. Das Abschminken mit Wasser ist mühsam – mit Abschminktüchern aber kein Problem.

Deshalb feiert das Netz diese wasserfeste Foundation

Die Foundation von Dermacol deckt nicht nur zuverlässig Hautunreinheiten, Augenringe und Narben ab, sondern kann sogar für Tattoos verwendet werden! Schon eine kleine Menge reicht aus und das Tattoo verschwindet für eine bestimmte Zeit. Außerdem schützt sie unser Gesicht mit dem Lichtschutzfaktor 30 vor schädlichen Sonnenstrahlen und ist dermatologisch und klinisch getestet. Sie gilt sogar als Hypoallergen! Ein wahres Allound-Talent!

Deshalb ist die Foundation perfekt für den Sommer

Das Make-up ist wasserfest und kann so auch am Strand oder Pool getragen werden. Und wer kennt es nicht: Im Sommer schwitzen auch wir Frauen im Gesicht. Doch die wasserfeste Foundation bleibt auch dann im Gesicht und verflüssigt sich nicht. Einfach perfekt!

So findest du den perfekten Farbton

Eine Foundation im Internet zu bestellen, ist immer so eine Sache, das geben wir zu. Doch anhand der viele Bewertungen und Tipps, findet man schnell seinen perfekten Farbton. Amazon-Kundin Clea empfiehlt die Nummern 207 und 208 für sehr helle Hauttypen, ein dunklerer Typ sollte sich ab Nummer 209, 210 und 211 umschauen. Außerdem helfen detaillierte Bilder der verschiedenen Töne ungemein bei der Findung des perfekten Tons.

Nicht nur Frauen schwärmen von dieser Foundation

Auch Männer greifen zu dieser Wunder-Foundation. Dabei wenden sie das Produkt nicht im Gesicht an, sondern decken ihre Tattoos ab. Tobias schrieb:

Einfach Hammer-Deckkraft! Macht genau das, was es soll. Ich bin begeistert!

Und wenn sie Tattoos mühelos abdecken kann, sind Augenringe, Rötungen und Pickel ab sofort Schnee von gestern!

So trägst du die Foundation auf

Wenn du den passenden Farbton gefunden hast, kannst du die Foundation ganz einfach mit den Fingern im Gesicht verteilen oder einen Beautyblender dafür benutzen. Wichtig ist es, dass du sparsam mit der Foundation umgehst. Sie ist wirklich sehr ergiebig und ein kleiner Klecks reicht schon aus, um das gesamte Gesicht abzudecken.

1. Schritt: Gesicht mit einer Reinigungslotion von Talg und Fett befreien.

2. Schritt: Feuchtigkeitscreme auftragen und zehn Minuten einwirken lassen.

3. Schritt: Foundation mit den Fingern, einem Pinsel oder Beauty-Blender auftragen.

4. Schritt:  Make-up mit Bronzer, Rouge oder Concealer komplettieren.

Worauf wartet ihr noch?

Make-up vs. Foundation: Was ist der Unterschied?

Meist wird der Begriff Make-up mit Foundation gleichgesetzt. Das ist jedoch so nicht richtig. Make-up ist ein Oberbegriff und umfasst, Foundation, Rouge, Puder. Lippenstift, Lidschatten, Mascara und vieles mehr gleichermaßen. Eine Foundation ist demnach eine Komponente des Make-ups. Es gibt, flüssige Foundation, Kompakt-Foundations, Creme-Foundations und Mousse-Foundations. 

5 Foundation-Fehler, die ihr unbedingt vermeiden solltet

1. Ihr benutzt zu viel Produkt

Mit einer Foundation solltet ihr immer auf Sparkurs sein, denn zu viel Produkt verleiht euch ein maskenhaftes Gesicht, das wie angemalt wirkt. Lieber eine Schicht nach der anderen Auftragen, um Rötungen, Pickel und Narben punktuell abzudecken. Am besten lässt sich eine Foundation mit einem Schwämmchen oder einem Foundation-Pinsel auftragen. 

2. Ihr tragt Puder vor der Foundation auf

Bloß nicht! Pudrige Konsistenzen werden IMMER auf cremige Texturen aufgetragen. Der Grund: Creme ersetzt die Puderstruktur und vermischt sich mit der flüssigen Foundation. Das Ergebnis: Ein fleckiger Teint, der wirklich alles andere als schön aussieht. Die richtige Reihenfolge sollte daher lauten: Erst Foundation, dann Concealer und anschließend Puder, Rouge und Co.

3. Ihr fixiert euer Make-up nicht

Selbst mit dem schönsten Make-up könnt ihr keinen Blumentopf gewinnen, solange es nicht fixiert wurde. Denn dank eines Mixing Sprays hält es länger und bleibt an Ort und Stelle. Da kann euch auch ein kleiner Regenguss nichts anhaben! 

4. Ihr verblendet die Foundation nicht

Foundation-Ränder an Haaransatz, Kinn und Hals sehen leider nicht sehr vorteilhaft aus. Achtet darauf, dass ihr euch bei Tageslicht schminkt oder zumindest bei ausreichend Licht. So könnt ihr Foundation-Ränder ganz einfach verblenden und bewahrt den natürlichen Look.

5. Ihr wascht euer Gesicht nicht

Am morgen nur ein paar Spritzer kühles Nass ins Gesicht geben, reicht nicht. Reinigt eurer Gesicht vor dem Auftragen der Foundation unbedingt mit einer Reinigungslotion, um überschüssigen Talg zu entfernen und ihn nicht nur im Gesicht zu verteilen.

Ganz einfach Mitesser entfernen
Hautverjüngung durch Anti-Aging Cremes, Glyceril und Hyaluronsäure? Folgende 5 Bestseller-Produkte helfen WIRKLICH, den Hautzustand zu verbessern, denn wir haben die besten Anti-Aging-Cremes der Welt gefunden. Plus: Das könnt ihr noch gegen... Weiterlesen

Foundation Primer: So hält deine Foundation länger

Unter einem Primer versteht man eine Grundierung, die das folgende Make-up länger haltbar machen. Foundation, Lidschatten oder Rouge verwischt beispielsweise nicht so schnell und sieht den ganzen Tag über perfekt aus. Primer haben dabei je nach Hauttyp verschiedene Aufgaben. Sie können Glanz reduzieren, die Haut glätten, Poren minimieren, Rötungen kaschieren und kleine Fältchen ausgleichen. 

Finde den perfekten Foundation Primer für deine Haut:

Porenreduzierender Primer für fettige Haut: NYX Professional Makeup Pore Filler, ca. 13 Euro

Mattierender Primer: NYX Professional Perfecting Primer, ca. 16 Euro

Primer für mehr Glow: Primer von Hau Cosmetics, ca. 38 Euro

Primer für einen ebenmäßigen TeintElizabeth Arden Flawless Start Instant Perfecting Primer, 30 Euro

Aufpolsternder Primer: Hyaluron Primer von Ellipsis Labs, ca. 8 Euro

Setting Puder: So hält deine Foundation den ganzen Tag

Setting Puder fixiert eure Foundation und sorgt dafür, dass euer Gesicht nicht glänzt und zaubert ein mattes Finish. Auch als Primer oder zur Farbkorrektur kann ein Setting Puder angewendet werden. Der Weichzeichner Effekt retuschiert Poren und Fältchen optisch. Ein Rundum-Must-Have für jede Frau, die eine Foundation benutzt! Wir sind restlos von dem High Definition Finishing Powder von NYX für ca. 10 Euro überzeugt. Das farblose Puder passt sich jedem Hautton an und verhindert einen ungewünschten Glanz im Gesicht.

© Amazon | Hersteller
Setting Puder
Ein paar Stunden nach dem Auftragen des Make-ups glänzt euer Gesicht bereits unschön? Mit diesem Setting Puder gehört dieses Problem der Vergangenheit an! Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...