Food-Tattoos: Wir sind in love mit diesem neuen Hype

Wir sind absolut schockverliebt in einen neuen Tattoo-Trend, der jüngst unseren Instagram Feed überflutet: Bei den süßen Food-Tattoos wird selbst der größte Nadel-Phobiker schwach, und auch wir wollen unbedingt eins haben. Donuts, Burger oder doch lieber ein Stück Pizza? Aaahh, wir können uns nicht entscheiden!

© Getty Images Schauspielerin Rumer Willis hat's richtig gemacht und demonstrativ "sauce" auf ihre Hand stechen lassen. Ob sie "Frechheit" oder "Soße" meint? Als wir denken nur an Hollandaise, Bernaise & Co.!

Food-Tattoos sind der letzte Schrei – und auch wir sind hin und weg

Pizza-Lover aufgepasst: Ihr könnt eure tiefe Verbindung zu der wunderbaren Kreation aus Teig, Tomatensauce und Kääääse endlich auf eurer Haut verewigen lassen. Denn: Food-Tattoos sind momentan total im Trend. Bleibt nur noch die Frage: Pizza, Burger, Tacos, oder doch lieber ne' Zitrone? Wir nehmen gleich alles! Denn der praktische Nebeneffekt ist, dass die feinen Kunstwerke auch in der Miniaturgröße ziemlich gut wirken – und somit kleine Lücken auf schon voll tätowierten Körpern füllen. Oder aber ihr lasst euch die Food-Tattoos als stylishe Einzelstücke stechen?

1. Das Eis

2. Das Stück Pizza

3. Der Donut

4. Die Frucht

5. Einfach gleich alles

Lade weitere Inhalte ...