Abnehmen mit drei Mahlzeiten

© Bild: Getty Images
Thonon-Diät

Grapefruit als Fettkiller

Fettkiller zum Abnehmen sind die ideale Alternative für alle, die nicht zwangsläufig einen strengen Diätplan verfolgen wollen. Wir verraten die kleinen Tipps und Tricks, die die Fettverbrennung ankurbeln und euch so schne ...
Weiterlesen

Abnehmen mit drei Mahlzeiten am Tag: Morgens wie ein Kaiser, mittags wie ein König und abends wie ein Bettler ? was uns Muttern in der Pubertät eisern eintrichtern wollte, stimmt tatsächlich. Morgens ist der Körper auf Fettverbrennung gepolt, deshalb raten Experten zu einem ausgewogenen Frühstück wie etwa Haferflocken mit Naturjoghurt, frischen Früchten und Honig. Idealerweise nimmt man die erste Mahlzeit spätestens 20 Minuten nach dem Aufwachen zu sich, da arbeitet der Stoffwechsel auf Hochtouren. Generell ist es beim Abnehmen sinnvoll, drei Mahlzeiten mit je mindestens vier Stunden Abstand zu sich zu nehmen - die so genannten Snacks zwischendurch hemmen die Fettverbrennung und verstärken das Hungergefühl!

Lade weitere Inhalte ...