Eingewachsene Haare

Eingewachsene Haare

© Thinkstock
Haarentfernung leicht gemacht

Die beste Enthaarungsmethode

Ob Rasieren, Waxen oder mit Zuckerpaste: Vor allem im Sommer ist das Thema Haarentfernung wieder in aller Munde. Denn Bikinizeit bedeutet meist auch Zeit für Intimrasur und glatt rasierte Beine. Wir haben die Methoden fü ...
Weiterlesen

Tatsächlich gibt es leider Menschen, die mehr zu eingewachsenen Härchen neigen als andere. Wenn ihr dazu gehört, dann könnte ein Umstieg von der Rasur auf die Epilation sinnvoll sein. Außerdem kann ein Peeling hilfreich sein, um eingewachsene Haare zu vermeiden.

Wollt ihr das nicht, könnt ihr nach der Rasur die Haut desinfizieren und eincremen. Entzünden sich die eingewachsenen Haare, solltet ihr zum Hautarzt gehen. Der kann den kleinen Übeltäter dann steril entfernen.

Lade weitere Inhalte ...