Egyptian Magic Cream

© PR
OMG! MAC Cosmetics verschenkt im Juli Lippenstifte – so bekommt ihr einen!

Gratis Lippenstift bei MAC - so bekommt ihr ihn

Jede Woche neu: unsere liebsten Beauty-Produkte. Von hübsch über praktisch und ungewöhnlich bis zu echt absurd testen wir hier die neuen Beauty-Hypes und informieren euch über aufregende Produkte, die ...
Weiterlesen

Die Egyptian Magic Cream als Beauty Neuigkeit? Nein. Die Hautcreme, die seit 1991 auf dem Markt ist, ist ein Klassiker (Madonna, Oprah Winfrey und Kate Hudson sollen Fans sein). Dennoch kennen sie vielleicht einige noch nicht und denen möchten wir die Creme nicht vorenthalten. Was uns an der Egyptian Magic Cream so begeistert? Sie besteht nur aus fünf Zutaten, null Konservierungsstoffen und null Duftstoffen oder anderen Inhaltsstoffen, die der Haut dann doch eher schaden. Propolis, Bienenwachs, Blütenstaub, Gelee Royale und Olivenöl sind die Inhaltsstoffe der Creme, die aussieht wie Vaseline und auch nicht super gut duftet.

Aber das ist ja auch eher unwichtig, solange sie die Haut optimal pflegt. Und das tut sie. Eine Kollegin, die unter leichter Rosazea leidet, hat mit der Egyptian Magic Cream die Rötungen im Griiff. Auch gegen diese kleinen Pickel am Oberarm hilft sie - und sogar die Lippen macht sie samtweich. Gerade im Winter schützt sie den Teint, denn die Egyptian Magic Cream ist super-reichhaltig und sehr ergiebig.

Manchmal nutzen wir sie nur nachts, aber oft auch morgens als Grundlage vor dem Make-up. Wichtig ist dann nur, dass überschüssige Creme nach einer kurzen Einwirkzeit mit einem Kosmetiktuch abgetupft wird, so dass die Foundation dann auch hält, um 25 Euro zum Beispiel über biggreensmile.de oder in großen Douglas-Filialen. 

Lade weitere Inhalte ...