Pickel nicht ausquetschen!

© Bild: GORUNWAY.com
Zehn schnelle Schönheitstipps

Schönheitstipps

Heute mal mit erhobenem Zeigefinger! Wenn ihr unsere zehn einfachsten Schönheitstipps befolgt, werdet ihr mit seidigem Teint, strahlenden Augen und vor allem guter Laune belohnt.
Weiterlesen

8. Gebot: Du sollst deine Unreinheiten nicht penetrieren!

Klar, Pickel ausdrücken ist seit Teenagertagen eine Tip-Top-Freizeitbeschäftigung, aber eben überhaupt nicht gesund, weil sich der Pickel dadurch leichter entzündet oder in die Tiefe gedrückt wird. Auch bei Mitessern gilt: Nicht zu fest und oft daran rumquetschen, denn das sorgt für vergrößerte Poren - vor allem auf der Nase. Besser einmal pro Monat einen Profi ranlassen oder vor dem Quetschen ein Kamille-Dampfbad machen, das die Verhornungen löst. Die Pickel dann mit um die Finger gewickelten Papiertücher sanft "rausheben". Anschließend antibakterielles Gesichtswasser verwenden.

Lade weitere Inhalte ...