Teint abpudern

© Bild: Daniel von Ruetzen
Schminkschule: Teint

Schminkschule Teint

Schön wie die Stars: Wir zeigen euch, wie ihr einen ebenmäßigen Teint bekommt. Die schönsten Celebrity-Looks für jeden Hauttyp einfach nachschminken - mit Step-by-Step Schminkanleitungen und der richtigen Kosmetik. ...
Weiterlesen

Step 3: Puder

Puder macht das Makeup nicht nur haltbarer, sondern verhindert auch Glanz. Mit dem Pinsel über den Puder streichen, überschüssige Partikel von den Borsten schütteln. Puder von innen nach außen aufstreichen und unter die Augen stäuben.

Am besten nehmt ihr dafür Kompaktpuder!Der Kompaktpuder ist der in Form gepresste Puder, der mit einem Pinsel oder einem Schwämmchen auf die Haut aufgetragen wird. Kompaktpuder sind in erster Linie Gesichtspuder, die das Make-up fixieren und für einen matten und ebenmäßigen Teint sorgen. Daneben gibt es jedoch auch Lidschatten- und Rouge-Puder. Das Gegenteil von Kompakt-Puder ist loser Puder, der als feiner Staub vorliegt.

Lade weitere Inhalte ...