Formula-Diät – so funktioniert’s

Formula-Diät – so funktioniert’s

© Bild: Thinkstock
Was können Diätpillen und Co.?

Abnehmprogramme ? der neue Trend

Der Markt rund um's Abnehmen lockt mit ständig neuen Angebot an Pülverchen, Diätpillen und Programmen. Wir haben uns für euch durch den Diät-Dschungel gekämpft und die gängigsten Konzepte und Programme unter die Lupe ...
Weiterlesen

Bei Formula-Diäten ersetzt ihr feste Mahlzeiten durch Shakes oder Pulver, die mit Wasser oder Milch angerührt werden. Die Drinks enthalten außer Nähr- und Ballaststoffen Vitamine und Mineralstoffe wie Eisen und Calcium, die euer Körper braucht. Bei den meisten Formula-Diäten werden Frühstück und Mittagessen durch die fertigen oder selbst angerührten Drinks ersetzt. Das Abendessen darf selbst gekocht werden. Da ihr bei einer Formula-Diät am Tag nur 1200 bis 1400 Kalorien zu euch nehmt, haben die Produkte einen hohen Eiweißanteil. Der soll verhindern, dass euer Körper Muskelmasse anstatt Fettpölsterchen abbaut.

Und trotzdem: Für Fertigdrinks gilt, was auch bei Vitamintabletten stimmt. Die Nährstoffe, die in frischem Obst und Gemüse enthalten sind, kann kein Fertigprodukt ersetzen.

Wie ihr euren Fettpölsterchen am besten zu Leibe rückt erfahrt ihr hier: Fettverbrennung anregen

Lade weitere Inhalte ...