Diätlügen: Die 10 größten falschen Annahmen zu Diäten

Diätlügen: Die 10 größten falschen Annahmen zu Diäten

Trennkost macht schlank

Diäten gibt es wie Sand am Meer. Mit der Zeit haben sich aber mindestens genauso viele Halbwahrheiten, Mythen und Lügen über Diäten verbreitet. So sind viele Tipps ernährungswissenschaftlich und medizinisch bis heute nicht belegt, andere gar gesundheitsschädigend. Diät- und Diabetesexperte Sven-David Müller, auch Ernährungsexperte beim Gesundheitsportal Yazio.de, führt in seinem Ratgeber "Die dicksten Diätlügen" durch das Lügenlabyrinth. Wir gehen den 10 größten Diätlügen auf den Grund.

Trennkost macht schlank

Wer sich einer gemäßigten Trennkost unterzieht, lebt zwar gesund, nimmt per se aber nicht automatisch ab. Trennkost basiert zwar auf einer gesunden Ernährung, doch leider ist die Theorie, dass Kohlehydrate und Eiweiß getrennt voneinander leichter verdaut werden können, eine Diätlüge. (Bild: Thinkstock)

100-Kalorien-Snacks

Lade weitere Inhalte ...