Abnehmen mit der Zone Diät

Abnehmen mit der Zone Diät

© iStock
15 Diäten im Überblick

Atkins Diät

Ihr wisst vor lauter Diäten nicht mehr, welche die Richtige für euch ist? Jolie.de hat 15 Trend-Diäten für euch unter die Lupe genommen. Metabolic Balance, Atkins, Weight Watchers und Co. - wir verraten, mit welcher Diät ihr am besten ab ...
Weiterlesen

Der Ernährungsfahrplan: Der amerikanische Biochemiker Barry Sears führt unser Übergewicht auf Kohlenhydrate in Verbindung mit zuviel schlechtem Fett zurück und empfiehlt mehr Omega-3-Fettsäuren. Bei allen Mahlzeiten und Snacks gilt das 40-30-30-Prinzip: 40 Prozent Kohlenhydrate sowie je 30 Prozent Fett und Eiweiß. Außerdem werden während der Sears Diät zu den Mahlzeiten Omega-3-Kapseln eingenommen. Durch diese Kombination sollen wir eine Balance erreichen, die das Köpergewicht auf hormoneller Basis normalisiert. Ziel ist eine dauerhafte Enährungsumstellung, um das persönliche Idealgewicht zu halten.

Geeignet für: Jeden, der ein bisschen abnehmen und dauerhaft seine Ernährung umstellen will.

Nachteile: Die Zone- bzw. Sears-Diät ist aufgrund seiner 40-30-30-Regel in der alltäglichen Umsetzung ziemlich kompliziert.

Aufwand: Hoch - ihr müsst jede Mahlzeit vorkochen, da der Diät-Erfolg von der Einhaltung der Prozente abhängt...

Kostenfaktor: Da ihr außer den Omega-3-Kapseln auf keine Nahrungsergänzungsmittel angewiesen seid, halten sich die Kosten im Rahmen.

Lade weitere Inhalte ...