Brigitte Diät

Brigitte Diät

© iStock
15 Diäten im Überblick

Atkins Diät

Ihr wisst vor lauter Diäten nicht mehr, welche die Richtige für euch ist? Jolie.de hat 15 Trend-Diäten für euch unter die Lupe genommen. Metabolic Balance, Atkins, Weight Watchers und Co. - wir verraten, mit welcher Diät ihr am besten ab ...
Weiterlesen

Der Ernährungsfahrplan: Die Brigitte Diät ist ein Klassiker und wird jährlich neu aufgelegt. Die neue Brigitte Diät hat einen 2-Wochen-Plan mit je vier Speisen (3 Mahlzeiten und ein Snack) für jeden Tag. Diese basieren auf gesunder Mischkost und dem Prinzip der niedrigen Energiedichte. Man nimmt täglich 1.200 Kalorien und 40 Gramm Fett zu sich, so dass ihr keine Mangelerscheinungen bekommt und gesund abnehmen könnt.

Nachteile: Die Rezepte sind zum Teil sehr aufwendig, man steht viel am Herd und hat ständig eine Tupper-Box in seiner Handtsache.

Aufwand: Hoch. Allerdings werden mittlerweile in fast jedem größeren Supermarkt Brigitte Diät-Fertigprodukte geboten, die ihr ersatzweise in euren Tagesplan integrieren könnt.

Kostenfaktor: Man kauft ganz normal ein - allerdings kommen ein paar Gewürze und täglich frische Kräuter hinzu...

Akzeptiert ihr euren Körper? Macht den Test!

Lade weitere Inhalte ...