Busen - früher und heute

© Bild: The Big Book of Breasts
Busen: Von der Brustwarze bis zu Silikon

Busen: Brustwarze und Brustwarzenhof

Von der Brustwarze bis zum Silikon: Wir haben wichtige Fakten rund um den Busen und die weibliche Brust! Ob Doppel D oder A-Cup, wir verraten euch die alles Wissenswerte zum perfekten BH und haben Infos über das ...
Weiterlesen

In den 50er- und 60er-Jahren war der Busen meist üppig, aber gut verhüllt. Dank etwas mehr Speck auf den Rippen fiel auch die Brust voller aus. In schlichten BHs wurde der Busen zwar verpackt, aber kaum gehalten: Gegen die Erdanziehung konnten die damaligen Modelle kaum etwas ausrichten.

Kurze Freiheitsluft durfte die Brust dann Anfang der 70-er schnuppern, da die BHs als "gesellschaftlicher Zwang" im Zuge der Emanzipation verpöhnt waren.

Im Laufe der 80er- und 90er-Jahre liefen dünne Models mit schlanken Körpern und dementsprechend weniger Busen den üppigen, vollbusigen Frauen den Rang ab. Der Push-Up machte Mitte der 90-er kleine Brüste wieder zum Hingucker und sorgte für tiefe Dekolletés. Der Wonderbra bekam jedoch schnell Konkurrenz: der Silikon-Busen war plötzlich auch eine Alternative ...

Lade weitere Inhalte ...