Bleaching beim Zahnarzt

© Bild: Thinkstock
Gelbe Zähne – Gründe und Tipps

Veneers

Weiß, weißer, Hollywood! Das perfekte strahlendweiße Lächeln der Stars lässt so manche von uns vor Neid erblassen. Zum Glück gibt es einige Tipps, wenn ihr euch hellere Zähne wünscht. Wir verraten euch, wie gelbe Zähne wieder weiß werden. ...
Weiterlesen

Mit einem sogenannten "In-Office-Bleaching" oder "Power-Bleaching" könnt ihr eure Zähne um mehrere Nuancen aufhellen. Dabei wird ein Bleichmittel, das Wasserstoffperoxid enthält, von außen auf eure Zähne aufgetragen. Da die Bleichmittel hochkonzentriert sind, muss das Zahnfleisch während der Behandlung gut abgedeckt werden. Die Bestrahlung mit UV-Licht während der Einwirkzeit kann den Bleicheffekt verstärken. Tipp: Lasst euch vor der Behandlung ausführlich beraten. Vor dem Bleaching ist eine professionelle Zahnreinigung Pflicht, damit hinterher keine unschönen Flecken zurückbleiben.

Sind Bleachings auch für empfindliche Zähne geeignet?"Meist ist gar nicht der ganze Zahn empfindlich, sondern nur der Zahnhals. Und an den sollte überhaupt kein Bleaching-Gel gelangen, denn gebleicht wird nur der Zahnschmelz. Empfindliche Zähne sind also nicht von einer Aufhellung ausgeschlossen - sie kann die Sensibilität aber kurzfristig noch steigern. Generell gilt: Vor jedem Bleaching, egal ob mit frei verkäuflichen Präparaten für zu Hause oder beim Zahnarzt, muss eine sorgfältige Untersuchung erfolgen." (Wolfgang-M. Boer, Pressesprecher der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Zahnheilkunde)

Lade weitere Inhalte ...