Yogilates – so funktioniert es

Yogilates – so funktioniert es

© Bild: Thinkstock
Yoga auf der Trainingsmatte war gestern! Jetzt kommt Stand-Up-Paddling-Yoga!

Was ist Yoga?

Yoga ist mehr als nur esoterische Atemübungen. Doch welche Yogaarten gibt es überhaupt? Und welche ist für mich geeignet? Wir können euch helfen ? Sonja Zimmerer, Yoga-Lehrerin aus München, sagt, welche Art von Yoga für wen geeignet is ...
Weiterlesen

In Fitnessstudios oft als Workout angeboten: Power-Yoga oder Yoga-Pilates. Diese Yoga-Form ist eine vereinfachte Form des Ashtanga-Yogas. Leistung, Kraft und Ausdauer sind hierbei die Schlüsselmomente. Die Asanas werden fließend miteinander verbunden. Leider kommt die Spiritualiät dabei oft zu kurz.

Der Vorreiter aus Amerika, Bryan Kest, sagt: "Wir brauchen nicht den besten Körper. Was wir brauchen ist einen eigenen Körper."

Besonders geeignet für: All jene, die bei den Übungen ins Schwitzen kommen möchten und Yoga als Kraft-Workout sehen.

Mehr zu Yogilates hier

Lade weitere Inhalte ...