Anzeige

Superbooster aus der Natur

Mit dieser Hautpflegeserie wird die Schönheit eurer Haut auf ganz wunderbare und natürliche Art betont. Aber lest selbst!

Shiseido_Kundenartikel 2_Aufmacherbild

Was Tofu, Honig & Co. der Haut alles Gutes tun

Die Wunder der Natur … Oder wie sagt man so schön? Aber es ist ja tatsächlich so, dass die Natur uns wie eine riesengroße Wundertüte immer wieder mit ihrer Genialität überrascht. So ist es auch mit den natürlichen Inhaltsstoffen, die Shiseido für seine Beauty-Linie WASO nutzt.
Wir haben mit Shiseido National Trainer Dirk Peter Kraeghan gesprochen und er verrät uns, wie man die Kraft der verschiedenen Pflanzen nutzen kann, was Inhaltsstoffe wie Karotte, Loquat, Honig, White Jelly Mushroom und Tofu alles können und wie sie uns und unsere Haut verwöhnen.

Was macht für dich eine schöne und gesunde Haut aus?

„Eine schöne und gesunde Haut ist immer perfekt mit Feuchtigkeit versorgt, zeigt keine Spannungsgefühle, keine Rötungen, Poren oder gar Pickelchen. Dies hört sich traumhaft an, jedoch findet man diese Haut in der Realität eher selten. Dazu kommt, dass gerade junge Frauen, bedingt durch ihren Lifestyle, ihrer Haut einiges abverlangen. Immer online zu sein, wenig Schlaf und viel Stress zu haben stellt die jungen Millennials immer wieder vor neue „Beauty-Herausforderungen“. Genau das war auch die Aufgabe, der sich unsere Wissenschaftler stellen mussten, um mit WASO eine Linie zu entwickeln, die die natürliche Stabilität der Haut bewahrt, sie widerstandsfähiger macht und ins Gleichgewicht bringt.“

Mit der Hautpflegeserie WASO soll die natürliche Schönheit der Haut gefördert werden. Welche Idee steckt dahinter?

„Die Pflegelinie WASO ist maßgeschneidert für die Wünsche und Bedürfnisse der jungen Millennial-Kundin Anfang 20. Diese Kundin wünscht sich eine Pflege, die ideal zu ihren Hautbedürfnissen passt, aber auch noch respektvoll mit der Natur und ihren Ressourcen umgeht. 
Das innovative Formulierungs-Konzept ist von WASHOKU inspiriert, einer traditionellen japanischen Kochkunst. So wie in WASHOKU respektiert WASO in gleicher Art und Weise die Vielfältigkeit und den Reichtum der Natur, um die höchste natürliche Qualität jedes Inhaltsstoffes zu erzielen.“

Was war die größte Herausforderung bei der Entwicklung einer Hautpflegeserie wie WASO?

„Bei der Hautpflegeserie WASO wollten wir eine Pflege erschaffen, die das Beste der Natur beinhaltet. Trotzdem steht Shiseido als Marke für die Worte Innovation und Hightech. Die Herausforderung war es nun, diese Attribute miteinander verschmelzen zu lassen, und somit ein völlig neues Pflegekonzept zu entwickeln.“

Welche Inhaltsstoffe spielen bei WASO eine ganz besondere Rolle und warum?

„WASO beinhaltet 7 Bestandteile aus der WASHOKU-Küche (Karotte, Loquat, Honig, White Jelly Mushroom, Tofu, Red Shiso und Yuzu), die in Japan für ihre gesundheitsfördernde und verschönernde Wirkung bekannt sind. Diese wurden sorgfältig ausgewählt und in den Produkten so genutzt, dass eine unkomplizierte, aber höchst wirkungsvolle Pflegelinie entstanden ist, die sich perfekt für die Bedürfnisse und Wünsche der jungen Millennials eignet.“

Welche Wirkung soll mit den Inhaltsstoffen der Pflegelinie erzielt werden?

„WASO zielt mit der Kraft verschiedener Pflanzen ganz besonders auf eine instabile Haut mit immer wiederkehrenden Problemen. Durch die einzigartige Kombination der Inhaltsstoffe erhält die Haut wieder ihre natürliche Stabilität, ihre Barrierefunktion wird gestärkt – so ist die Haut widerstandsfähiger und im Gleichgewicht.“

Shiseido_Kundenartikel 2_Artikelbild

Shiseido National Trainer Dirk Peter Kraeghan

Was kannst du unseren Leserinnen noch mit auf den Weg geben? Hast du einen ultimativen Hautpflegetipp für uns?
„Egal, welchen Hauttyp du hast, jede Haut hat denselben Feind, und das ist die Sonne. Sie ist für eine Vielzahl von Alterserscheinungen verantwortlich. Gerade sehr junge Menschen unterschätzen diese Gefahr, da sie noch keine Anzeichen von Aging feststellen. Um jedoch diese jugendliche Haut möglichst lange zu bewahren, kann ich dir nur ans Herz legen, sie mit einem SPF zu schützen. Die beiden ,WASO Color-Smart Day Moisturizer` von Shiseido schützen mit einem SPF 30 und verleihen der Haut eine sanfte Tönung. Erhältlich sind diese in zwei Formulierungen: für normale bis trockene Haut und für die tendenziell eher ölige Haut.“

WASO nutzt auch die Wissenschaft verschiedener Aromen. Wie kann man sich das vorstellen?

„Die Wissenschaft hat heute gezeigt, dass der Duft viel mehr ist als nur reines Wohlbefinden. Wenn wir Produkte auf den Markt bringen, nutzen wir unterschiedliche Aromen, um das ganzheitliche Pflegeerlebnis abzurunden und die Wirkweise der Produkte noch zu verstärken. In all unseren Shiseido-Produkten verwenden wir Düfte, die eine aromachologische Leistung haben. Diese Aromen können positive Impulse im Gehirn auslösen und somit die Wirkung der Creme noch verstärken. Also beim Eincremen bitte einmal tief einatmen!“

Gibt es ein Starprodukt bei WASO, auf das du nicht mehr verzichten möchtest?

„Wir alle wissen, dass 8 Stunden Schlaf perfekt für unsere Haut sind. Jedoch ist dies in der Realität für mich nicht immer umsetzbar. Wenn mir wieder einmal bewusst wird, dass ich die 8 Stunden Schlaf nicht schaffe, ist die ,WASO Beauty Sleeping Mask` mein absoluter Geheimtipp. Egal, wie kurz die Nacht auch wird, man sieht wirklich erholt aus. Ich kann jedem nur diese Extraportion Schlaf empfehlen. Am besten in unmittelbarer Nähe des Bettes platzieren.“  
Entdeckt hier die Pflegeserie WASO von Shiseido!