Diese Backzutat sollst du in deine Gesichtsmaske unterrühren!

Wer schön sein will, muss leiden. Quatsch – sagen wir. Denn mit den richtigen Hausmitteln erstrahlt deine Haut in einer schönen frischen und gesunden Farbe! Und das mit wenig Aufwand. Hier erfährst du, um welche Backzutat es sich handelt!

© iStock Um welche Backzutat es sich wohl handelt?

Man nehme eine herkömmliche Gesichtsmaske aus der Drogerie und verrühre sie mit etwas Backpulver. Richtig gelesen! Die Backzutat, die deine Haut noch schöner macht, ist Backpulver. Viele schwören auf das weiße Pulver. Wusstet ihr, dass nur eine kleine Prise davon genügt, um eure Haut porentief zu reinigen? Generell hat das Backpulver eine antibakterielle Wirkung und sorgt für einen stabilen pH-Wert. So können Entzündungen und Pickel vorgebeugt werden – wunderbar!

"Backpulver nimmt gleichzeitig Öl auf und entfernt sanft abgestorbene Hautzellen von der Hautoberfläche", so Joshua Zeichner, ein Dermatologe aus New York gegenüber der wellandgood.com. "Daher ist es nützlich, es in Hautpflegemasken und -peelings für die Haut zu integrieren." 

Das lassen wir uns nicht zweimal sagen, oder? 

Lade weitere Inhalte ...