Behandlung mit Botox

Anti-Aging-Eingriffe

Eigenfett-Behandlung

Niemand ist für immer schön! Da wir uns aber heutzutage damit so gar nicht abfinden mögen, klammern sich immer mehr Menschen an den Strohhalm ?Anti-Aging?. Die meisten der angebotenen Behandlungsmethoden gegen das Altern, folgen ...
Weiterlesen

Kaum ein Schauspieler oder eine Schauspielerin, die sich nicht mit Botox behandeln lässt. Zum Glück artet es nicht bei allen so aus wie bei Mickey Rourke und Nicole Kidman, denen ja ohnehin nur Rollen angeboten werden können, die kaum Mimik voraussetzen.

Dass Botox das Gesicht "erstarren" lässt, wissen wir, aber die neuesten Informationen zum Thema Verjüngung mit Botox, müssten den ein oder anderen langsam wachrütteln.

Wissenschaftler der US-Universität Wisconsin behaupten, dass Botox die Menschheit verdummen lassen würde. Sie haben Frauen zu einem Sprachtest gebeten: Vor und nach der Gabe von Botox. Nachweislich benötigten die besagten Damen zwei Wochen nachdem ihnen Botox gespritzt wurde wesentlich länger, um bestimmte Sätze zu verstehen.

Das auch mit Bakterien hergestellte Botulinumtoxin, (Botox) hemmt die Signalübertragung von den Nervenzellen zum Muskel und kann deshalb Falten glätten. Wenn man die richtigen Muskeln schwächt, entsteht ein sanfter Liftingeffekt. Wenn das Ergebnis aber heißt: Mit Botox sehen Sie zwar jünger aus, dafür büßt Ihr IQ erhebliche Prozentpunkte ein, dann kann das doch nicht der Weisheit letzter Schluss sein, oder? (Bild: Thinkstock)

Lade weitere Inhalte ...