Die Wahrheit über Anti-Aging-Eingriffe

Die Wahrheit über Anti-Aging-Eingriffe

Eigenfett-Behandlung

Niemand ist für immer schön! Da wir uns aber heutzutage damit so gar nicht abfinden mögen, klammern sich immer mehr Menschen an den Strohhalm ?Anti-Aging?. Die meisten der angebotenen Behandlungsmethoden gegen das Altern, folgen keinen wissenschaftlichen Empfehlungen, sondern dienen schlicht und ergreifend dem neuen Schönheitsideal. Doch was steckt dahinter und welche Risiken lauern? Wir haben nachgeforscht.

Eine effektive Form von "Falten-weg" ist laut Fachkreisen die Eigenfett-Behandlung. Dabei werden Falten mit eigenem Körperfett unterspritzt. Da es ja eigenes Gewebe ist, ist die Gefahr durch allergische Reaktionen sehr gering.

Auch ist die Haltbarkeit sehr viel länger als bei z.B. Hyaluronsäure. Risiken hierbei: Alle Risiken, die bei Injektionen auch auftreten können, deshalb bieten die Ärzte zuvor eine Antibiotikaprophylaxe an. Und allergisch sollte man auch nicht sein ... (Bild: Thinkstock)

Lade weitere Inhalte ...