Anzeige

Aktiv Kressesalbe [Erfahrungen] | Melanie berichtet

Altersflecken Ade? Aktiv Kressesalbe im großen Selbsttest

Melanie klagt schon länger über ihre Altersflecken, vor allem im Gesicht. Für uns hat sie die Biovolen Aktiv Kressesalbe getestet und berichtet über ihre Erfahrungen.

Kresssalbe Erfahrungsbericht

Altersflecken stellen zwar in der Regel kein gesundheitliches Risiko dar, werden aber oft als lästiger optischer Makel empfunden. Insbesondere dann, wenn die runden braunen Flecken an deutlich sichtbaren Stellen wie dem Gesicht zum Vorschein kommen. Mittel gegen Altersflecken gibt es viele, doch in den meisten Fällen wirken diese kaum oder gar nicht. Doch wie verhält es sich mit der Aktiv Kressesalbe von Biovolen, die sich immer größerer Beliebtheit erfreut? Testerin Melanie hat die Salbe mit dem Wirkstoff auf natürlicher Basis ausprobiert und ihre Erfahrungen über mehrere Wochen dokumentiert. 

Aktiv Kressesalbe bei Altersflecken: Mein Erfahrungsbericht 

Altersflecken waren für mich lange gar kein Thema. Ich achte schon immer auf ausreichend Sonnenschutz, auch im Winter. Aber nun gehe ich auf die 50 zu und es haben sich doch ein paar bräunliche Flecken ins Gesicht und auf meine Hände geschlichen. Darüber bin ich nicht gerade glücklich. Mir ist eine natürliche Kosmetik sehr wichtig, daher kommt eine chemische Bleichcreme für mich nicht in Frage. Für eine Lasertherapie oder ähnliches sind mir die Altersflecken zu klein. Zufällig bin ich dann auf die Aktiv Kressesalbe gestoßen, die mich sofort angesprochen hat. Auch die positiven Erfahrungsberichte anderer Anwender haben mich überzeugt, die Salbe selbst zu testen. Meine Erfahrungen habe ich aufgeschrieben.

Mein erster Eindruck: 

Heute habe ich ganz gespannt mein Päckchen geöffnet und werde den Test der Aktiv Kressesalbe direkt starten. Meine Altersflecken sind nicht sehr groß, also werde ich die Veränderungen ganz genau beobachten. Die Creme riecht dezent, aber wie das bei Naturkosmetik so ist, etwas gewöhnungsbedürftig. Sie zieht gut ein und die Haut fühlt sich danach direkt geschmeidig an.

Nach der ersten Anwendung hat sich an den Altersflecken natürlich noch nichts getan. Erfahrungsgemäß brauchen natürliche Produkte ja sowieso etwas länger, bis eine Wirkung einsetzt.

Woche 1:

Ich teste die Kressesalbe nun seit einer Woche. Ich trage sie regelmäßig zweimal täglich auf das gereinigte Gesicht und auch meine Handrücken auf. Wie erwartet, hat sich bislang noch nichts verändert. Auf meine übliche Tagescreme verzichte ich. Einerseits, damit die Testergebnisse nicht verfälscht werden und andererseits, weil ich festgestellt habe, dass ich sie dank der Aktiv Kressesalbe auch gar nicht mehr benötige. Meine Haut fühlt sich gut gepflegt an und spannt nicht.

Woche 5:

Ich bin vom zwischenzeitlichen Testergebnis wirklich überrascht. Meine Altersflecken sind zwar nicht wie von Zauberhand verschwunden, aber das habe ich auch nicht erwartet. Ich merke aber, dass sie schon deutlich heller geworden sind und sich mittlerweile prima von meiner Foundation abdecken lassen. Ich werde die Kressesalbe weiter testen und mal sehen, ob meine guten Erfahrungen noch übertroffen werden.

Woche 11:

Es sind weitere 6 Wochen meines Tests vergangen und meine positiven Erfahrungen haben sich mehr als bestätigt. Die Altersflecken im Gesicht sind kaum noch sichtbar, ich muss sie daher fast gar nicht mehr abdecken. Auch an den Händen, an denen die Altersflecken etwas deutlicher ausgeprägt waren, ist eine eindeutige Verbesserung zu sehen. Die Aktiv Kressesalbe hat dafür gesorgt, dass ich mir keine Gedanken mehr über die lästigen Altersflecken machen muss und meine Haut wirkt insgesamt auch wieder deutlich ebenmäßiger. Es scheint, als seien Unebenmäßigkeiten und Hautverfärbungen einfach korrigiert worden. Und weitere Flecken sind auch nicht dazugekommen, das ist natürlich super.

Kressesalbe Biovolen

Mein Testfazit:

Die Biovolen Aktiv Kressesalbe hat mich in meinem Test absolut überzeugt. Mit solch einer Veränderung habe ich wirklich nicht gerechnet! Ich würde jedem empfehlen, der mit seinen Altersflecken unzufrieden ist und seiner Haut gleichzeitig etwas Gutes tun möchte, die Kressesalbe mal zu testen. Der höhere Preis rechtfertigt sich meiner Erfahrung nach allemal. Der Tiegel ist nämlich sehr ergiebig und hält einige Monate. Die Ergebnisse werden mit der Zeit immer besser, wer also geduldig bleibt und die Aktiv Kressesalbe regelmäßig anwendet, sollte ebenso wie ich sichtbare Veränderungen feststellen. Meine Altersflecken sind deutlich blasser, die Haut wirkt wunderbar ebenmäßig und frisch. Da hat sich ein Test auf jeden Fall gelohnt! Vor allem, weil eine ärztliche Behandlung deutlich mehr gekostet hätte. Falls man nicht zufrieden sein sollte, bietet der Hersteller außerdem eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie. So kann man die Salbe risikofrei testen, wenn man sie wie ich direkt im Online-Shop unter www.kressesalbe.de kauft. Dort ist sie meist auch etwas günstiger als beispielsweise in der Apotheke. 

Darum entstehen Altersflecken

Der Hauptauslöser für Altersflecken ist die Sonneneinstrahlung. Daher werden sie in der Fachsprache auch als Lentigo solaris (Sonnenflecken) bezeichnet. In jungen Jahren steckt die Haut vermehrte Sonneneinstrahlung und Sonnenbrände meist noch gut weg, doch je länger die Haut ungeschützt der Sonne ausgesetzt ist, desto höher ist das Risiko für Altersflecken. 

Die UV-Strahlung sorgt dafür, dass es zur Pigmentbildung in der Haut kommt. Diese verleiht uns eine sommerliche Bräune. Hierbei handelt es sich um einen Schutzmechanismus des Körpers, der die tieferliegenden Hautschichten vor UV-Schäden bewahren soll.

Wer sich der Sonne zu oft und über lange Zeit hinweg ungeschützt aussetzt läuft Gefahr, chronische Lichtschäden davonzutragen. Dann lagert sich das Hautpigment verstärkt und unregelmäßig an und kann vom Körper nicht mehr vollständig abgebaut werden. Also entstehen rundliche, rötlich-braune Altersflecken. Am häufigsten im Gesicht, dem Dekolleté und auf den Handrücken.
 

Darin unterscheidet sich die Aktiv Kressesalbe von anderen Produkten bei Altersflecken

Ein großer Vorteil der Aktiv Kressesalbe ist, dass der Wirkstoff selektiv wirkt, wodurch umliegende Bereiche verschont bleiben und keine unschönen Flecken entstehen. Bleichcremes hingegen dürfen nur punktuell aufgetragen werden, um ein Ausbleichen der nicht betroffenen Bereiche zu verhindern.

Die Kressesalbe jedoch kann problemlos als ganzheitliche Tagespflege verwendet werden und fördert so zusätzlich eine einheitliche Pigmentierung der Haut.

So wendet man die Aktiv Kressesalbe an

Da die Aktiv Kressesalbe die gesunde, umliegende Haut nicht bleicht, kann sie wie eine normale Tagespflege verwendet werden. Hierfür einfach die Kressesalbe auf das gereinigte Gesicht, Dekolleté oder aber auch die Arme und Hände geben und einmassieren. Bei Bedarf kann der Vorgang auch abends wiederholt werden. Durch die ausgewählten pflegenden Inhaltsstoffe ist keine zusätzliche Pflegecreme notwendig. Die Aktiv Kressesalbe zieht schnell ein und hinterlässt keinen Fettfilm, weshalb sie problemlos auch als Grundlage unter Make-Up verwendet werden kann.

Diese Inhaltsstoffe sorgen für einen ebenmäßigen Teint

Der Wirkstoff basiert auf einem Extrakt, welches aus der Gartenkresse gewonnen wird. Die Gartenkressesprossen sind reich an Sulforaphan (Senföl), welches stark antioxidativ ist und freie Radikale neutralisiert. Außerdem beinhaltet Kresse Genistein (Isoflavon), welches Enzyme hemmen kann, die für die Melaninproduktion verantwortlich sind. So wird die Entstehung von weiteren Altersflecken verhindert und der Alterungsprozess der Haut durch äußere Umwelteinflüsse kann verlangsamt werden. Bestehende Altersflecken werden aufgehellt.

Unterstützt wird die Wirkung durch Vitamin E und Hyaluronsäure, die in der Anti-Aging-Pflege eine große Rolle spielen. Die Haut wird so optimal mit Feuchtigkeit versorgt und kann ihre jugendliche Spannkraft erhalten. Außerdem wirkt der Teint erfrischt und ebenmäßig.

Die Biovolen Aktiv Kressesalbe frei von Silikonen, Mineralölen, Mikroplastik und tierischen Inhaltsstoffen.

Hier ist die Aktiv Kressesalbe erhältlich

Die Biovolen Aktiv Kressesalbe gibt es in der (Versand-)Apotheke und im herstellereigenen Kressesalbe-Shop unter www.kressesalbe.de. Dort ist die Kressesalbe am günstigsten und mit aktuellen Rabatten bereits ab 49,95 € pro 100ml Tiegel erhältlich. Wichtig: Die 30-Tage-Geld-zurück-Garantie gilt ausschließlich beim Kauf auf der Website des Herstellers, jedoch nicht in der Apotheke.
 

Q Tip
Was ist ein Q-Tip? Sind Q-Tips wirklich schädlich? Wie wendet man sie richtig an und welche Alternativen gibt es? Alle Infos gibt es hier. Weiterlesen
Lade weitere Inhalte ...