Tabletten gegen Haarausfall

© Bild: Getty Images
Haarausfall - was tun?

Mittel gegen Haarausfall

Haarausfall kann genetisch bedingt sein, oder auch durch Hormone und Stress ausgelöst werden. Doch kann man bei erblich bedingtem Haarausfall überhaupt etwas tun? Und helfen eine gesunde Ernährung und Anti-Aging-Haarprodukte ...
Weiterlesen

Ziel einer medikamentösen Behandlung gegen Haarausfall ist es, die verbliebenen Haare so lange wie möglich zu erhalten. Einmal ausgefallen, können sie nicht ersetzt werden. Haartinkturen mit dem Wirkstoff Alfratradiol hemmen ein Enzym, das das Hormon Testosteron zu schädlichem Dihydrotestosteron abbaut. Frauen können durch die Einnahme der Pille und die Zufuhr von Östrogenen und Gestagenen einen positiven Einfluss auf den genetisch bedingten Haarausfall nehmen.

Lade weitere Inhalte ...