Wird das Dschungelcamp jetzt abgebrochen?

© Bild: RTL
Brigitte Nielsen ist Dschungelkönigin

Brigitte holt vier Sterne, Vincent rastet aus (mal wieder)

So ging es zu im Dschungelcamp 2012: die Kandidaten, die News, der Weg von Dschungelkönigin Brigitte Nielsen zum Sieg
Weiterlesen

Da hat sich die ausgeschiedene Radost Bokel so gefreut, endlich wieder ihren Mann und Sohn zu sehen, da macht ihr das Wetter einen Strich durch die Rechnung. Und nicht nur ihr: Die Kandidaten, Moderatoren und alle Mitarbeiter des Dschungelcamps sitzen in den Bergen des australischen Regenwaldes fest. Nach drei Tagen heftigem Dauerregen und Wirbelsturmwarnung kam es zu starken Überflutungen und das ganze Gebiet "Northern Rivers" rund um das Produktionsgelände wurde von der Polizei abgeriegelt. Im Nachbarstaat Queensland kam es sogar zu Springfluten und Erdrutschen! Die geplante Dschungelprüfung musste deshalb ausfallen und es gab nur ein kleines Ersatzspiel im Camp. Seit Beginn des Dschungelcamps im Jahr 2004 hat es so eine Notlage nicht gegeben!

Da stellt sich natürlich die Frage: Wird die Show jetzt abgebrochen und die Kandidaten evakuiert? Ein RTL-Sprecher sagt dazu: "Die Sicherheit der Kandidaten und aller Mitarbeiter hat absolute Priorität! Sollte sich die Situation verschärfen, werden wir operativ entscheiden, ob wir evakuieren und die Show abbrechen."

Entwarnung! Gerade wurde berichtet, dass sich die Wetterlage entspannt hat. Doch für Freitag sind wieder neue Regenfälle vorhergesagt. Wir sind gespannt, wie es weitergeht!

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de

Lade weitere Inhalte ...