9. Gebot: Du sollst dich nicht ausnutzen lassen

9. Gebot: Du sollst dich nicht ausnutzen lassen

© Bild: Getty Images
Beziehungsgebote der Stars

10. Gebot: Du sollst nicht mit Künstlern rummachen

Weiterlesen

Geben ist seliger als Nehmen - aber nur zu geben frustriert auf die Dauer. Darum gilt in jeder Beziehung: Gleichberechtigung und gleiche Pflichten für alle. Natürlich kann derjenige von beiden, der mehr verdient, auch etwas mehr bezahlen, aber generell sollte ein Gleichgewicht bestehen. Sonst fühlt man sich bald wie Paul McCartney, der nach seiner 74-Millionen-Euro-Scheidung von Heather Mills wie eine gemolkene Kuh dasteht und sich fragen muss: War sie nur wegen meines Geldes mit mir zusammen? Und dieser Gedanke ist nicht schön!

Lade weitere Inhalte ...