anziehen ausziehen nr 100 best of 2009

Anziehen/Ausziehen Nr. 100

anziehen ausziehen nr 100 best of 2009

Fashion is a bitch. Moderedakteurin Mai-Phi Trat Quan sagt, was geht und was nicht. Zum Ende des Jahres gibt es in der Starstyle-Kolumne den großen Jahresrückblick 2009: Wer hatte das hartnäckigste Tanorexia-Pr ...
Weiterlesen

Best Gaga 2009

Es kann natürlich nur einen eigenen Award für Lady Gaga geben. Die platinblonde Sängerin hat nicht nur das Musikbiz sowas von aufgewirbelt, sondern sich mit ihren konsequent schrillen Outfits von Maison Martin Margiela, Thierry Mugler, Jean-Paul Gaultier, Alexander McQueen, etc. pp. vor die Augäpfel durstiger Modekritiker katapultiert. Seien wir mal ehrlich: Lady Gagas Musik ist bestenfalls belanglos, das einzig interessante an ihr ist die krasse Inszenierung. Und die ist einfach fabelhaft. Lady Gaga trägt die Klamotten auf der Straße, die die Designer als Kunst auf den Laufsteg schicken und niemals für die Straße entworfen haben, und das ist toll! Das hat nichts mit Schönheit oder gar Gefälligkeit zu tun - aber Mode ist eben mehr als fucking Damenoberbekleidung. Mode als genuine Kunstform muss eben polarisieren, Fragen aufwerfen und schockieren. Mag sein, dass Gaga die schrillen Outfits zu reinen Marketingzwecken nutzt - trotzdem rückt sie Mode in den Mittelpunkt, die sonst nur auf dem Laufsteg stattfindet.

(Bild: Colourpress, Getty Images)

Lade weitere Inhalte ...