Schüssler Salze als alternative Medizin

© iStock
13 Alternative Heilmethoden

Ayurveda: altindisches Lebenskonzept

Die Zeiten, in denen die Menschen nur der Schulmedizin vertrauten, sind vorbei. Alternative Heilmethoden wirken oft sanfter und nachhaltiger, bei Alltagsbeschwerden und chronischen Erkrankungen ? und das (fast) o ...
Weiterlesen

Schüssler SalzeSchüssler-Salze sind homöopathisch potenzierte Mineralsalze, die normalerweise alle ausgeglichen im menschlichen Körper vorkommen.Bei der Biochemie nach Dr. Schüssler sollen Mineralsalz-Mangelzustände in den Zellen ausgeglichen werden. Die Mittel der Schüssler-Salze setzen sich aus 12 Funktionsmitteln und ganzen 15 Ergänzungsmitteln zusammen.

Die 12 Basis-Salze und ihre "Einsatzgebiete"sind:1. Calcium Fluoratum. Anwendungen: Gelenkschmerzen, Hauterkrankungen und Krampfadern.2. Calzium Phosphoricum. Anwendungen: Durchblutungsstörungen, Regeneration und Rückenschmerzen.3. Ferrum Phosphoricum. Anwendungen: Entzündungen, Erkältung, Fieber.4. Kalium chloratum. Anwendungen: Halsentzündung, Schnupfen und Übergewicht.5. Kalium Phosphoricum. Anwednungen: Antriebsschwäche, Erschöpfung und Schlaflosigkeit.6. Kalium Sulfuricum. Anwendungen: Asthma, Ekzeme und Nebenhöhlenentzündungen.7. Magnesium Phosphoricum. Anwendungen: Krämpfe, Migräne und Schmerzen.8. Natrium Chloratum. Anwendungen: Diabetes, Rheuma, trockene Haut.9. Natrium Phosphoricum. ANwednungen: Erhöhte Blutfettwerte, Gicht und Übergewicht.10. Natrium Sulfuricum. Anwendungen: Erkältung, Kopfschmerzen und Verdauungsschwäche.11. Silicea. Anwendungen: Abwehrschwäche, Arteriosklerose und Bindegewebsschwäche.12. Calcium Sulfuricum. Anwendungen: Arthrose, Eiterungen und Rheuma.

Lade weitere Inhalte ...